Nachrichten-Archiv

Neue Plattform Musikwelten NRW

Endlich haben die Macher:innen der kulturell vielfältigen Musikszene in NRW einen gemeinsamen Marktplatz! Musikwelten NRW ist eine Online-Plattform, auf der diverse Musik und Musiker:innen in NRW zu finden sind. Sie bringt Veranstalter:innen,...

Klangkunstnachmittag am 4. Juli im Klanggarten

Das münsterlandweite Klangkunstfestival SOUNDSEEING lädt noch bis Ende September Klangbegeisterte zu vielen spannenden Konzerten, Workshops und Ausstellungen ein. Ein Höhepunkt ist der Klangkunstnachmittag am 4. Juli ab 14 Uhr im Klanggarten der...

Jekits-Musikprogramm künftig vier Jahre an Grundschulen in NRW

Das Musikprogramm JeKits, an dem landesweit rund 78 000 Grundschüler teilnehmen, bekommt mehr Geld und wird von zwei auf vier Jahre ausgeweitet. Bis 2024 werde der Etat des Programms «Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen» (Jekits) schrittweise um...

Start des Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Auf einer Registrierungsplattform können Veranstalter geplante Veranstaltungen eintragen lassen, deren eventuellen Einnahmeausfall sie zur Förderung beantragen möchten. Der Sonderfonds der Bundesregierung für Kulturveranstaltungen möchte durch diese...

Der Landesmusikrat NRW begrüßt das Engagement der Landesregierung für die Laienmusik in NRW

Reinhard Knoll, Präsident des Landesmusikrats, und Vizepräsidentin Regina van Dinther sehen mit Freude, dass das intensiv vorbereitete Hilfsprogramm für Laienmusikvereine in Nordrhein-Westfalen jetzt gestartet ist. Viele Vereine haben seit über einem...

Die Corona-Schutzverordnung für NRW lässt zunehmend Proben zu

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 26. Mai 2021 ermöglicht in der ab dem 12. Juni 2021 gültigen Fassung eine weiterreichende Probenarbeit. Auszüge für das...

Appell der Konferenz der Landesmusikräte: Musikalische Aktivitäten an Schulen stützen

Die Konferenz der Landesmusikräte richtet auf Initiative des Landesmusikrats Schleswig-Holstein einen Appell an die Kulturministerkonferenz, besondere Anstrengungen zum Neustart des musikalischen Lebens an Schulen zu unternehmen. Diese sollen sich...

Eine Million Euro zusätzlich für Laienmusikvereine: NRW-Landesregierung weitet Corona-Hilfsprogramm aus

Die Landesregierung stellt im Rahmen des Corona-Hilfsprogramms für Laienmusikvereine in Nordrhein-Westfalen zusätzlich eine Million Euro zur Verfügung. Die Mittel kommen den zahlreichen gemeinnützig organisierten Chören und Musikvereinen zu Gute, die...

JJO NRW: Talk To Miho Hazama

Eine weitere Gesprächsrunde des JugendJazzOrchesters NRW mit Persönlichkeiten der internationalen Jazzszene Am 7. Juni nahm das JugendJazzOrchester NRW gemeinsam mit der Jazzabteilung des Instituts für Musik in Osnabrück erneut an einer „Talk...

Neu an der Universität Bielefeld: Masterstudiengang Kulturvermittlung

Kulturvermittlung ist eine junge Disziplin, die vielfältige und zukunftsträchtige Berufschancen eröffnet. In unterschiedlichsten institutionellen Kontexten (Kulturämter, Museen, Theater, Festivals, Bibliotheken, Konzertveranstalter, Kulturvereine...

Jugend komponiert - im Zeichen der Pandemie

Man sollte meinen, dass der Wettbewerb "Jugend komponiert" auch in Zeiten weit reichender Einschränkungen bei Kontakten, bei gemeinsamem Musizieren, bei Online-Unterricht in Musikschulen und weiterführenden Schulen uneingeschränkten Zulauf genösse....

Zertifikatslehrgang Musikpädagogik - für Musiker*innen verschiedener Kulturen

Die Landesmusikakademie NRW schreibt in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln auch in diesem Jahr den Zertifikationslehrgang aus „Musikpädagogik - für Musiker*innen verschiedener Kulturen“ aus. Zugewanderte Musikerinnen und Musiker...

ARD-Zukunftsdialog: Beteiligung über Online-Plattform bis 27. Juni

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht vor einem Wandel. Wie kommt das System in die digitale Zukunft? Wird es für ARD und ZDF weiterhin einen starken gesellschaftlichen Rückhalt geben? Welche Veränderungen sind nötig, um vor allem die jungen...

Musikmaschinen und Klangapparaturen von Christof Schläger ab 30. Mai in Münster

Eine Welt aus faszinierenden Klängen erschafft der Klangkünstler Christof Schläger ab dem 30. Mai mit seinen Musikmaschinen und Klangapparaturen in der Ausstellungshalle am Hawerkamp Münster. Die Ausstellung ist bis zum 20. Juni vorbehaltlich der...

Projektassistenz auf Honorarbasis für Brückenklang-Projekt gesucht

Die Landesmusikakademie NRW sucht zur Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von musikalischen Fortbildungen im Rahmen des Brückenklang-Projektes eine Projektassistenz auf Honorarbasis. Brückenklang verbindet Musikkulturen und ist das...

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen: Zukunftsperspektiven durch Milliardenhilfen

In Deutschland finden unter normalen Bedingungen jedes Jahr rund 150.000 Kulturveranstaltungen statt. Nachdem sie pandemiebedingt über ein Jahr lang ausfallen mussten, werden sie auch in den kommenden Monaten nur unter Beachtung der jeweils geltenden...

popNRW-Preis 2021 – Jubiläum!

Am 19. Oktober 2021 wird in Köln zum zehnten Mal einer der wichtigsten deutschen Popkultur-Förderpreise an herausragende Künstler*innen aus Nordrhein-Westfalen verliehen. Ein Grund zum Feiern: Im Rahmen des Pop-Förderprogramms popNRW verleihen das...

World Percussion Academy in der Landesmusikakademie NRW vom 18. bis 24. Juli

Percussion pur: In der World Percussion Academy vom 18. bis 24. Juli 2021 an der Landesmusikakademie NRW in Heek dreht sich alles um die aktive Beschäftigung mit dem Thema Percussion in seiner schier unbegrenzten Vielfalt. Es werden alle Arten von...

Gemeinsam gegen den Antisemitismus, Appell des NRW Kultursekretariats, unterstützt von Landesmusikrat, Landesmusikakademie NRW und weiteren Einrichtungen

Der Antisemitismus gerade auch in NRW wächst weiter und weist aktuell immer bedrohlichere Züge auf. So müssen jüdische Menschen hierzulande, nicht nur momentan, um ihre Sicherheit fürchten. Die Verfolgung und Terrorisierung von jüdischen Menschen und...

Mit Vielfalt in die Zukunft: Projekt IN.DI.E Musik der Landesmusikakademie NRW stärkt migrantische Musikerinnen und Musiker

Wie kann man Interkultur, Diversität und Empowerment durch Musik voranbringen? Das beantworten Ayham Nabuti und Matthias Witt im Projekt IN.DI.E Musik der Landesmusikakademie NRW mit einem kurzen, aber aufschlussreichen Video. Es kann auf YouTube...

Deutscher Bundestag beschließt Gesetz zur Urheberrechtsreform

Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform beschlossen. Neben Regelungen zur urheberrechtlichen Verantwortlichkeit von Online-Plattformen und zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage enthält der...

Talk to Erik van Lier: Jugendjazzorchester NRW setzt seine Gesprächsrunde mit international renommierten Jazzmusikern und -musikerinnen fort

Am vergangen Montag, 17. Mai, versammelte sich das JugendJazzOrchester NRW (JJO NRW) erneut vor den heimischen Bildschirmen, um in lockerer Atmosphäre den Ausführungen des holländischen Bassposaunisten Erik van Lier zu lauschen. Van Lier, 1945 in...

Kulturministerium fördert Vorhaben der Freien Musikszene mit rund drei Millionen Euro

Mit rund drei Millionen Euro unterstützt die Landesregierung auch in diesem Jahr freie Musikerinnen und Musiker, Ensembles, Festivals und Veranstaltungsreihen in ganz Nordrhein-Westfalen. Die Mittel kommen 107 Projekten der Freien Musikszene im...

Deutscher Musikrat startet neues Förderprogramm für zeitgenössische Vokalmusik

Die Förderprojekte Zeitgenössische Musik des Deutschen Musikrates legen ein neues Programm auf, mit dem junge Vokalensembles, Sängerinnen und Sänger gefördert werden. Das Projekt „InSzene: Vokal“ unterstützt die jungen Interpretierenden sowohl im...

Bundes-Förderprogramm „Exzellente Orchesterlandschaft“ wird fortgesetzt

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien setzt das seit 2017 bestehende Programm „Exzellente Orchesterlandschaft“ in diesem Jahr mit 7,4 Millionen Euro fort. Das Förderprogramm richtet sich an öffentlich und frei finanzierte...

Deutscher Diversity-Tag am 18. Mai

Morgen findet der von der Charta der Vielfalt initiierte Deutsche Diversity-Tag zum neunten Mal statt. Dieser Tag macht auf unsere bunte und vielfältige Gesellschaft aufmerksam. Zahlreiche deutsche Unternehmen und Institutionen zeigen, dass...

Lockerungen in NRW: Stellungnahme von Kulturrat NRW und Landesmusikrat NRW

Kulturrat NRW und Landesmusikrat NRW begrüßen den Lockerungsplan der NRW-Landesregierung mit seinen konkreten Aussagen auch zum Kulturleben. Zu oft blieb das Kulturleben bei politischen Ankündigungen zu den nächsten Corona-Schutzverordnungen...

Neue Corona-Schutzverordnung für NRW mit Regelungen für das Musizieren

Die aktuelle Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, kurz CoronaSchVO, regelt unter §8 "Kultur" für das Amateurmusikwesen in Nordrhein-Westfalen: § 8 (1) Konzerte und Aufführungen in Theatern, Opern- und...

"Neustart Amateurmusik" veröffentlicht Überblick über Corona-Regeln für Amateurmusizierende

Regelungen für das gemeinsame Musizieren sind während der Corona-Pandemie einem ständigen Wandel unterzogen. Das Kompetenz-Netzwerk "Neustart Amateurmusik" hat eine Übersicht über die Bundes-, Landes und Kirchenverordnungen für Musizierende auf der...

Tagung von Landschaftsverband Rheinland und Kubia zu "digital & inklusiv. Eine Chance für die Kultur!" 28.-30. Juni

Kultur digital zu erleben ist heute fast selbstverständlich. Kultur digital und gleichzeitig inklusiv zu erleben nicht unbedingt. Die Verbindung von Digitalität und Inklusion kann neue Möglichkeiten eröffnen – für alle! Doch digitale Angebote sind...

Kunststiftung NRW legt Sonderprogramm auf

Das Geschehen in der Welt ist auch im Frühjahr 2021 von der Pandemie geprägt. Angesichts dieser schwierigen Situation für die Künste und ihre Akteurinnen und Akteure ruft die Kunststiftung NRW daher ein zweites Programm ins Leben. Unter dem Titel...

Gerhart Baum: Kulturrat NRW wünscht sich parteiübergreifende Zustimmung zum Kulturgesetzbuch

Zum Entwurf eines Kulturgesetzbuches für NRW erklärt der Vorsitzende des Kulturrats NRW Gerhart Baum: Der Landeskulturrat begrüßt das Gesetz, das nach einem verbesserungswürdigen Vorentwurf nun den von ihm eingebrachten Vorstellungen weitgehend...

Reinhard Knoll: Das Kulturgesetzbuch kann die richtige Grundlage für Kulturpolitik und Kulturförderung nach der Pandemie bilden

Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hat heute den Regierungsentwurf des Kulturgesetzbuchs in Umrissen vorgestellt. Der Landesmusikrat NRW begrüßt als Dachverband der Musikverbände in Nordrhein-Westfalen, dass die Landesregierung die gesetzliche...

Landesregierung NRW legt Kulturgesetzbuch vor

Die Landesregierung bündelt sämtliche die Kultur betreffenden rechtlichen Regelungen und Gesetze in einem eigenen Kulturgesetzbuch (KulturGB NW). Damit nimmt Nordrhein-Westfalen bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Ziel des Vorhabens ist es, die...

Corona-Hilfsfonds der Deutschen Stiftung Musikleben geht in die vierte Runde

Mit Beginn des ersten Lockdowns vor mehr als einem Jahr rief die Deutsche Stiftung Musikleben den Corona-Hilfsfonds für ihre Stipendiat*innen ins Leben. In mittlerweile drei Runden konnten knapp 100 Stipendien in Höhe von insgesamt mehr als 150.000 €...

Forum WDR3: Fort- und Weiterbildungen der Kulturellen Bildung müssen neu gedacht werden

Mit einem Podium für das WDR3 Forum haben die Akademie der Kulturellen Bildung und die Landesmusikakademie NRW am 7.5. gemeinsam die Zukunft von Fort- und Weiterbildungen im kulturellen Bereich in den Blick genommen. Unter dem Titel „Präsenz oder...

Jugend musiziert: Altersgruppe II und Instrumente der Alten Musik

Wie schon alle Wertungen der höheren Altersgruppen findet auch die Juryarbeit für die Kleinsten im Landeswettbewerb zwar in Präsenz, aber anhand eingesandter Videos statt. Die Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise im März in NRW und in anderen...

Jugend komponiert 2021 – Bewerbungsphase abgeschlossen

25 Jugendliche und Kinder aus ganz NRW sandten über 50 Arbeiten zum XX.Wettbewerb "Jugend komponiert" ein. Die Auswertung durch die Jury erfolgt gegen Ende Mai in Form einer Videokonferenz. Die Preisträger werden danach umgehend bekannt gegeben. Ein...

popNRW goes The Great Escape Festival

Am Freitag, den 14. Mai präsentiert popNRW, gemeinsam mit den Partnern RockCity Hamburg, dem VPBy – Verband für Popkultur in Bayern e.V. und dem Musicboard Berlin, das bereits vierte „Zeitgeist- New German Talent Showcase“ im Rahmen des „The Great...

create music NRW: Bewerbung für Pop-Nachwuchsförderung bis 1. Juni

Das Pop-Nachwuchsförderprogramm create music NRW schreibt wieder Fördergelder für Projekte und Bands/Solomusiker*innen aus. Die Projektförderung richtet sich an Veranstalter*innen, die ein Projekt zur Förderung der regionalen Nachwuchsstrukturen im...

Bundesinfektionsschutzgesetz und Amateurmusik: Empfehlungen der Konferenz der Landesmusikräte und des Deutschen Musikrats

Die Pandemie hat dazu geführt, dass viele Vereine und Ensembles der Amateurmusik in Deutschland vor dem Aus stehen. Die Proben- und Aufführungsverbote der verschiedenen Lockdown-Phasen haben den Hauptgrund für das Zusammenkommen beseitigt: Das...

Zukunft.KULTUR.NRW – Neue Perspektiven der Kulturpolitik

„Zusammen sind wir stärker“ – Die Digitalkonferenz am 5. Mai zeigte deutlich, dass auch unabhängig von der Pandemie ein Signal für die Selbstbehauptung der Kultur notwendig ist. Der Kulturrat NRW, das NRW KULTURsekretariat (Wuppertal), das...

Stipendien für Ensembles und Bands beim Musikfonds des Bundes

Die stipendienartige Förderung für Ensembles und Bands (FEB) des Musikfonds wendet sich an professionelle Formationen aus der freien Szene und hat zum Ziel, die kollaborative künstlerische Weiterentwicklung bestehender Ensembles und Bands zu...

Stadt Köln startet Förderung des Open-Air-Angebots für Kulturschaffende

Die Stadt Köln schaut nach vorne und startet die Förderung eines Open-Air-Angebots für Kulturschaffende. Eine Chance, dem Publikum mit guten Hygienekonzepten Kunst und Kultur auch in der Pandemie anzubieten. Ein Projekt zum Nachmachen für die gesamte...

Antragstellung im Förderprogramm "Landmusik" des Deutschen Musikrats ab sofort möglich

Ab sofort ist die Antragstellung für das Förderprogramm Landmusik des Deutschen Musikrats möglich. Die Projektförderung Landmusik von Deutschen Musikrat, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, richtet sich sowohl an...

Untersuchung des Deutschen Musikrats „Eiszeit? Studie zum Musikleben vor und in der Corona-Zeit“

Nachdem der Landesmusikrat NRW am vergangenen Dienstag seine Studie zur wirtschaftlichen Situation der freischaffenden Musiker*innen in NRW präsentierte, veröffentlichte der Deutsche Musikrat heute die Untersuchung „Eiszeit? Studie zum Musikleben vor...

Neue Studie zur Musikszene in der Corona-Krise

Eine Online-Befragung des Landesmusikrats dokumentiert die problematische Einkommenssituation der Freischaffenden in der Musikbranche: In der Corona-Krise hat sich die ohnehin schwierige finanzielle Situation der freischaffenden Musiker*innen und...

Landesmusikräte und Deutscher Musikrat legen Empfehlungen für eine Wiederaufnahme des musikalischen Betriebs vor

Die Konferenz der Landesmusikräte und der Deutsche Musikrat haben einen Stufenplan zur Wiedereröffnung des musikalischen Betriebs im Amateur- und Profimusikbereich erarbeitet. Dieser Stufenplan basiert auf Erkenntnissen aus aktuellen, zum Teil noch...

Junge Talente für das KunstCamp Ruhr 2021 gesucht

Das Kunstcamp Ruhr sucht talentierte Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus dem Ruhrgebiet, die sich im Sommer für eine Woche in ein interdisziplinär arbeitendes Camp begeben möchten. Die Camp-Inhalte bewegen sich auf hohem künstlerischem Niveau....

Bundesmusikverband Chor & Orchester veröffentlicht „Grundlagen für das Musizieren unter Pandemiebedingungen“

Für eine größtmögliche Sicherheit müssen Schutz- und Hygienekonzepte sowie Verordnungen die aktuellen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse berücksichtigen. Erstmals steht jetzt der Forschungsstand führender Forschungsinstitute in einer...

Aufruf der ver.di Kunst-Fachgruppen NRW zur Kundgebung am 22. April vor dem Landtag

Stellungnahme zum geplanten Kulturgesetzbuch NRW ver.di begrüßt, dass es ein Kulturgesetzbuch für NRW geben soll, mit dem Ziel, in der Kultur Beschäftigte und Künstlerinnen und Künstler abzusichern – damit das Realität wird, muss aber noch einiges...

Landesmusikakademie NRW lädt zum Online-Infotag Musikstudium am 8. Mai

Musik studieren in NRW: Infotag Musikstudium am 8.5.2021 – online und kostenlos: Orientierung über die Musik-Studiengänge in Nordrhein-Westfalen bietet der Infotag Musikstudium, den die Landesmusikakademie NRW am 8. Mai in Zusammenarbeit mit den...

Kulturrat NRW fordert, OpenAir-Veranstaltungen zuzulassen - Das Infektionsschutzgesetz benötigt Differenzierung

Zur Sondersitzung des Bundesrats am 22. April zum Bundesinfektionsschutzgesetz appelliert der Kulturrat NRW an die nordrhein-westfälische Landesregierung: Der Kulturlockdown zeigt so wesentliche negative Auswirkungen auf Kulturleben und Gesellschaft,...

Bundesförderprogramm "Impuls" fördert die Amateurmusik in ländlichen Räumen

Mit dem neuen Förderprogramm IMPULS stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters 10 Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen bereit.  Die Förderung soll den Laien-Ensembles – nach Monaten des Stillstands – neue Impulse geben und als...

5 Jahre New Talent Day: Ticket-Registrierung startet

Am Samstag, den 24. April findet zum fünften Mal der beliebte New Talent Day im Rahmen der c/o pop Convention statt. Seit 2017 bringt popNRW bei diesem Workshoptag den Nachwuchs mit der Musikbranche zusammen. In Expert und Breakout Sessions erhalten...

Sang- und klanglos geht es nicht: Deutscher Musikrat und AG Chorleitung der deutschen Musikhochschulen fordern Sicherstellung der Lehre für Chorleiter/innen

In der Corona-Zeit wird Chorsingen zunehmend stigmatisiert, gilt doch das gemeinsame Singen aufgrund des vermehrten Aerosol-Ausstoßes als besonders gefährlich. Dabei gerät die Bedeutung des Chorsingens für das individuelle Wohlbefinden, aber auch für...

"Aus dem Takt geraten? Sicherheit für musikalische Bildung", Diskussionsrunde der Fachgruppe Musik von ver.di NRW am 18. April

Aus dem Takt geraten? Sicherheit für musikalische Bildung. Diskussionsrunde zum geplanten Kulturgesetzbuch NRW, Sonntag 18. April 11:00 Uhr. Anlass ist der Entwurf des Kulturgesetzbuches NRW der Landesregierung, speziell mit Blick auf die...

NRW-Kulturministerium setzt Stipendienprogramm für freischaffende Künstler*innen in der Corona-Krise fort

Das NRW-Kulturministerium setzt sein Stipendienprogramm „Auf geht’s!“ für freischaffende Künstlerinnen und Künstler fort. Mit 90 Millionen Euro unterstützt Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen sie dabei, ihre Arbeit trotz der weiterhin notwendigen...

Landesmusikakademie NRW: Workshops zur Makam-Musik am 27. April und 8. Mai

In die Klassische Musik des Nahen und Mittleren Ostens führt eine neue Reihe von Online-Workshops des Projekts „Brückenklang“ an der Landesmusikakademie NRW ein. Sie richten sich an alle interessierten (Amateur)-Musikerinnen und -Musiker,...

Kulturstaatsministerin fördert Haldern Pop und weitere kreative Projekte in ländlichen Räumen

Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt die Kultur- und Kreativwirtschaft in ländlichen Räumen im Rahmen der Initiative KreativLandTransfer mit weiteren 400.000 Euro. Zielgruppe der zweiten Phase des Modellprojekts sind Unternehmen und...

Musikpädagogische Reihe der Landesmusikakademie NRW zum Online-Unterricht ab 15. April

Mit einer kleinen Workshop-Reihe über Online-Musikunterricht spricht die Landesmusikakademie NRW Lehrkräfte an Schulen und Musikschulen an, die ihren Unterricht pandemiebedingt ins Internet verlagern mussten. Die Workshops finden auf der Plattform...

Online-Seminare des Kulturrats NRW am 7. und am 13. April zu den staatlichen Corona-Hilfen für Künstler*innen

Online-Workshops des Kulturrats NRW widmen sich den Corona-Hilfen von Bundes- und Landesregierung für freischaffende Künstler*innen aller Kultursparten und für Kultureinrichtungen. Behandelt werden alle Hilfsprogramme, die zum Zeitpunkt der...

Kammermusikzentrum NRW: Ausschreibung „Junge Kammermusik“ (Juli und Oktober)

Workshops der Jeunesses Musicales NRW in den Sommer- und Herbstferien für Kinder und Jugendliche Im Duo oder auch als Quintett neue Stücke ausprobieren, mit anderen Kindern und Jugendlichen Spaß haben beim gemeinsamen Musizieren – das ist für viele...

Chancen und Grenzen von Maßnahmen kultureller Integration

Oft genug wurde gelungene Integration an den Gradmessern Sprachkompetenz, Arbeitsmarktintegration und Anpassung an ein gemeinsames Wertesystem festgemacht. Welche Rolle Kultur bei diesen Dynamiken spielen sollte, blieb unklar. Dabei kann gerade...

Deutscher Musikrat schreibt Förderprogramm "Landmusik" aus

Unter dem Titel „Landmusik“ startet der Deutsche Musikrat ein neues Förderprogramm, das mit Fördermitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) durchgeführt wird. Ziel ist die Stärkung des Musiklebens im ländlichen Raum, um...

Netzwerk Kitamusik NRW: Jahrestagung zu Musik und Digitalisierung am 8. Juni in Köln

In der Jahrestagung des Netzwerks Kitamusik NRW geht es um die kritische Auseinandersetzung mit Chancen und Herausforderungen, die sich durch Digitalisierung und Einsatz von technischen Medien für Musik in der Kita ergeben. Kinder werden in eine...

WDR Big Band-Stipendium für junge Komponisten

Insgesamt vier junge Jazz-Komponistinnen oder -Komponisten können ab September unter anderem Unterricht vom US-Amerikaner Vince Mendoza bekommen. Zum Abschluss des zweijährigen Stipendiums spielt die WDR Big Band die neu entstandenen Kompositionen in...

Deutscher Musikrat unterstützt Musik im ländlichen Raum mit neuem Förderprogramm

Etwa 90 Prozent der Regionen in  Deutschland sind ländlich geprägt, mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in kleineren Städten und Gemeinden. Die Bundesregierung hat daher in ihrem Koalitionsvertrag 2018 das Ziel definiert, „gleichwertige...

Kulturrat NRW und Landesmusikrats NRW begrüßen die Ankündigung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters zu „Neustart Kultur“

Die Kulturstaatsministerin der Bundesregierung hat Neuigkeiten zu „Neustart Kultur“ bekanntgegeben. Diese Informationen sind von unseren Mitgliedsverbänden mit Spannung erwartet worden. Wir möchten folgende Punkte der Ankündigung besonders würdigen: ...

Bund baut mit zweiter Kulturmilliarde Künstlerförderung und Stipendien aus

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die Planungen für die Aufstockung des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR um eine weitere Milliarde Euro konkretisiert. Den Programmschwerpunkt bildet mit bis zu 800 Millionen Euro der Bereich...

Leverkusen sichert Musikschullehrerinnen und -lehrern Festanstellung nach TvöD

Interview von Helma Nehrlich mit Martin Ehrhardt, Delegierter von ver.di NRW, Fachgruppe Musik, im Landesmusikrat NRW Grundsätzlich Festangestellte in der kommunalen Musikschule? So sah es ein gemeinsamer Antrag von drei Stadtparlamentsfraktionen in...

Deutsches Musikinformationszentrum stellt neue Studie zum Amateurmusizieren in Deutschland vor

19 Prozent der Bevölkerung ab 6 Jahre in Deutschland machen hobbymäßig Musik – zu diesem Ergebnis kommt die erste repräsentative Erhebung zum Thema Amateurmusizieren des Deutschen Musikinformationszentrums (miz), eine Einrichtung des Deutschen...

JJO NRW: Volles Programm online

137. Arbeitsphase des JugendJazzOrchesters (JJO NRW) mit Gästen aus Lissabon und New York Mehrmals wurde die Winterarbeitsphase verschoben, letztlich konnte sie dann doch nicht in Präsenz stattfinden, und man verabredete sich wieder einmal im...

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln bittet um Spenden für Corona-Hilfefonds

Letztes Jahr im April haben die Fördervereine aller Standorte der Hochschule für Musik und Tanz Köln den ersten Hilfefonds für Studierende der Hochschule erfolgreich ins Leben gerufen. Vielen Student*innen konnte mit dem gesammelten Geld geholfen...

Ab dem 22. März darf abgestimmt werden: Videowettbewerb „B33TH0V3N…AND3RS“ der Amateurmusik zum Beethoven-Jubiläum startet

Ab kommenden Montag stehen 23 Videos im Online-Wettbewerb des Förderprogramms bis zum 22. April 2021 zur Abstimmung. Die Öffentlichkeit und eine Jury bewerten, wie kreativ, einzigartig und zeitgemäß sich die Projekte mit Beethovens Leben und Schaffen...
Seite 3 von 4.