popNRW goes The Great Escape Festival

Am Freitag, den 14. Mai präsentiert popNRW, gemeinsam mit den Partnern RockCity Hamburg, dem VPBy – Verband für Popkultur in Bayern e.V. und dem Musicboard Berlin, das bereits vierte „Zeitgeist- New German Talent Showcase“ im Rahmen des „The Great Escape Festival“ in Brighton. Aus Nordrhein-Westfalen ist die Kölner Band „Sparkling“ dabei.

Das The Great Escape Festival (TGE) ist eines der wichtigsten Showcase Festivals in Großbritannien und musste letztes Jahr pandemiebedingt ausfallen. Aufgrund der derzeitigen Lage werden die Künstler*innen und Bands dieses Jahr in einer digitalen Festival-Ausgabe präsentiert. Neben „Sparkling“, die mit ihrem Debüt-Album „I Want To See Everything“ bereits die Ehre hatten, als eine der ersten deutschen Bands in der „Maida Vale Session“ von BBC Radio 1 aufzutreten, sind am 14. Mai auch die Bands „Ivy Flindt“ aus Hamburg, „[Leak]“ aus Bayern und „Albertine Sarges“ aus Berlin im Showcase zu sehen. Die Tickets für das gesamte Festival-Programm sind über die TGE-Webseite (https://greatescapefestival.com/) verfügbar.

popNRW unterstützt seit 2012 vielversprechende und ambitionierte Nachwuchsbands aus ganz Nordrhein-Westfalen mit dem Ziel, die hochkarätige Musikszene NRWs zu stärken und auch überregional konkurrenzfähig zu machen. Das ganzjährige Förderprogramm ist auf die speziellen Bedürfnisse von jungen Musikern ausgerichtet und besteht aus verschiedenen Modulen. Durch Kooperationen mit wichtigen nationalen und internationalen Festivals wie dem Reeperbahnfestival in Hamburg, The Great Escape in Brighton oder dem Waves Vienna in Wien, unterstützt popNRW die Bands auf ihrem Weg in den internationalen Markt. So konnten sich in den vergangenen Jahren Künstler wie International Music, Giant Rooks, Suzan Köcher oder Moglii erfolgreich präsentieren.

Zurück