Nachrichten-Archiv

Aktuelles aus dem Förderbereich „Musikprojekte mit Flüchtlingen“

Für die Akteur*innen des Bereichs „Musikprojekte mit Flüchtlingen“ schafft der aktuelle Erlass des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW vom 20.03.2020 zeitnah Klarheit über die finanziellen Rahmenbedingungen der Förderperiode 2020. Diese...

Studio Musikfabrik in Bangkok

Im Frühjahr 2020 besuchte Studio Musikfabrik erneut das Princess Galyani Vadhana Institute of Music, mit dem bereits eine langjährige Partnerschaft besteht. Zu den Feierlichkeiten des 60. Geburtstags des Goethe Institut Bangkoks, sowie dem...

Stadt Köln ergreift Maßnahmen für die freie Kulturszene

Die Stadt Köln hat für durch das Veranstaltungsverbot betroffene geförderte Kulturveranstalter und Kulturschaffende Vorsorge getroffen und neue Regelungen für die diesjährige Kulturförderung eingeführt:

1. Bereits bewilligte Förderungen werden nicht...

Schulen besuchen in NRW in diesem Schuljahr keine Kulturorte mehr

Das nordrhein-westfälische Schulministerium hat die Bezirksregierungen angewiesen, in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen...

Informationen der Landesregierung zu den Soforthilfen des Landes-Rettungsschirmes

Aktuelle Informationen zu den Soforthilfen des Landes NRW: Bund und Land unterstützen Kleinunternehmen (gewerbliche und gemeinnützige Unternehmen bis 50 Mitarbeiter), Solo-Selbstständige und Freiberufler mit Zuschüssen von bis zu 25.000 Euro pro...

Appell der ver.di Landesfachgruppe Musik NRW zur Corona-Krise

Die Landesfachgruppe Musik NRW von ver.di veröffentlicht einen Appell zur Situation der Musikschulen und der -lehrkräfte in der Krise. Die Musikschulen und Musikschullehrkräfte sind in ihrer Existenz bedroht, heißt es in dem Appell. Eltern wünschen...

Corona-Krise: Arbeit der Geschäftsstelle und der Gremien

Die Geschäftsstelle des Landesmusikrats ist seit dem 18.3. überwiegend im Homeworking dezentralisiert. Wenn Sie die Dienstnummer einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters wählen, wird der Anruf zwar auf seinen externen Arbeitsplatz geschaltet, doch...

Inside Corona-Krise: Brief von Matthias Hornschuh an den Landesmusikrat

Die Corona-Krise bestimmt mittlerweile nicht zur die politische, sondern auch die Kulturberichterstattung und das Kulturleben insgesamt. Der Landesmusikrat hat das Glück, in seinem Präsidium ein Mitglied des Aufsichtsrats der GEMA zu haben. Matthias...

DTKV: Forderung nach begrenztem Grundeinkommen für Künstlersozialkasse-Mitglieder

Nach den Versprechen der Politik, allen voran der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Staatsministerin Monika Grütters, sind nun zeitnah und proaktiv unbürokratische Fördermaßnahmen umzusetzen. „Künstler und Kultureinrichtungen...

Die WDR Kulturambulanz

Keine Kultur und Unterhaltung in Zeiten von Corona? Das darf nicht sein. Die WDR Kulturambulanz hilft denen, die sie machen, und denen, die sie lieben. Hier finden Künstler*innen eine Plattform für ihre Kunst.

WDR3-Wellenchef Matthias Kremin:

Wir...

ARD bietet Musikverlagen Soforthilfen an

Einbußen wegen ausgefallener Konzerte der Orchester werden abgemildert

Angesichts der Einnahmeausfälle wegen abgesagter Konzerte der Rundfunkorchester aufgrund der Corona-Pandemie haben sich ARD und Deutschlandradio unter Federführung des...

Kulturstaatsministerin Grütters bewertet Bundeshilfen

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die heute von der Bundesregierung beschlossenen Hilfspakete zur Bewältigung der Corona-Pandemie als „Rettungsschirm für den Kultur-, Kreativ- und Medienbereich“ bewertet.

Die Bundeshilfen ruhen auf drei...

Bundeshilfen zur Corona-Krise gelten auch dem Kulturleben

Das Bundeskabinett hat heute ein milliardenschweres Hilfspaket zur Unterstützung von Unternehmen und Solo-Selbständigen beschlossen, das auch für den Kultur- und Medienbereich nutzbar ist, so meldet der Deutsche Kulturrat. Am Mittwoch soll das...

Hilfsmaßnahmen des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft in der Corona-Krise

Pressemitteilung des Landesmusikrats NRW, 20. März 2020: Die Ausfälle und Absagen im Musikleben haben viele freischaffende Musikerinnen und Musiker vor existenzielle Herausforderungen gestellt. Viele haben Honorarsummen von Tausenden verloren. Vor...

Landesmusikrat NRW begrüßt das aktuelle Handeln von Bundesregierung und NRW-Landesregierung

Der Landesmusikrat NRW begrüßt das aktuelle Handeln von Bundesregierung und NRW-Landesregierung bezüglich der Auswirkungen der Corona-Krise auf Kulturschaffende und Soloselbständige. Die Bundesregierung hat bekannt gegeben, dass ein spezielles...

Ansprechbarkeit der Geschäftsstelle des Landesmusikrats NRW

Die Geschäftsstelle unseres Landesmusikrats ist seit gestern überwiegend im Homeworking dezentralisiert. Kommunikationstechnisch ist das System noch nicht perfekt: Wenn Sie die Dienstnummer einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters wählen, wird der...

GVL reagiert auf aktuelle Notlage der Kreativen mit ersten Hilfszahlungen

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten zahlt als Notmaßnahme für ihre freiberuflichen berechtigten ausübenden Künstler 250,- Euro für die Ausfälle von Konzerten und Produktionen, damit diese zumindest einen finanziellen Spielraum...

Deutsches Musikinformationszentrum veröffentlicht Praxisleitfaden zum Urheberrecht in der Musik

Mal eben für die Chorprobe Noten kopieren? Beim Schulfest die neuesten Hits im Hintergrund laufen lassen? Oder ein Konzert mit dem Smartphone aufnehmen? Vielfach herrscht Unsicherheit, was bei der Nutzung von Musik zu beachten ist. Der neue...

Livekomm gibt Handlungsempfehlungen für Clubs zur Abwehr von Insolvenz

Die Clubvereinigung Livekomm hat einen Krisenstab zur Corona-Krise eingerichtet. In ihm engagieren sich derzeit Clubbetreiber*innen und Netzwerkakteure aus Hamburg, Berlin, Bremen, Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen,...

Pressemitteilung des Kulturrats NRW vom 18.3. zur Corona-Krise

Der Kulturrat NRW teil mit: Unsere Aktivitäten finden zunehmend  Niederschlag in der Öffentlichkeit und das ist auch ein Grund dafür, dass wir von vielen Betroffenen kontaktiert werden. Wir werden uns, wenn nötig, weiter täglich an die Öffentlichkeit...

Hinweis für Fördernehmer des Landesmusikrats NRW

Die meisten Vereine und Initiativen, deren Arbeit und deren Projekte vom Landesmusikrat NRW gefördert werden, sind von Ausfällen und Absagen aufgrund der Corona-Krise betroffen. Viele fragen, ob sie dann Fördergelder zurückzahlen müssen und wie mit...

Deutscher Kulturrat informiert im Corona-Newsletter

Der Deutsche Kulturrat hat einen Newsletter eingerichtet, der das Kulturleben über die Auswirkungen der Corona-Krise, über Hilfsmaßnahmen und über behördliches Reglement informiert. Ausgabe 1 erschien am 16. März, Ausgabe 2 ist heute erschienen und...

Orchesterstiftung richtet Nothilfefonds für freischaffende Musiker ein

Die Deutsche Orchesterstiftung bekennt sich zur Solidarität für die freiberuflichen Musiker in Deutschland. Sie sammelt Spenden für einen Nothilfefonds, der  sozial von der Corona-Krise betroffene Musikerinnen und Musikern unterstützt. Der Aufruf zu...

Deutscher Bühnenverein informiert Kultureinrichtungen über Möglichkeiten der Kurzarbeit

Dem Deutschen Bühnenverein verdanken wir Hinweise für Kulturbetriebe, die erwägen, Kurzarbeit einzuführen. Kulturbetriebe haben davon bisher selten Gebrauch gemacht, weil der Verwaltungsaufwand groß erschien und sich die Betriebe selbst oft nicht als...

Kulturrat NRW fordert Sofortprogramm "Existenzsicherung für Künstler*innen und Kultureinrichtungen"

Der Kulturrat NRW, der Dachverband der Kulturschaffenden im Lande, begrüßt, dass das Kulturministerium in NRW sehr schnell ein Sofortprogramm erarbeitet hat, das als einen Schwerpunkt Maßnahmen zugunsten freischaffender Künstler*innen und...

Seite 1 von 130.