Landesmusikakademie NRW
"Burg Nienborg" Kreis Borken e.V.
Steinweg 2
48619 Heek
Tel.: 0 25 68 / 9 30 50
Fax: 0 25 68 / 10 62
E-Mail: Landesmusikakademie

Zur Homepage der Landesmusikakademie NRW

Auf Initiative des Landesmusikrates und seiner angeschlossenen Laienmusikverbände wurde die Landesakademie in Heek gegründet.

Durch den Verein "Landesmusikakademie NRW "Burg Nienborg" in Heek / Kreis Borken e.V." ist der Landesmusikrat NRW gemeinsam mit dem Kreis Borken und der Gemeinde Heek der Träger der Musikakademie.

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1989 ist die Landesmusikakademie zentrale Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte für Musikausübende aus NRW. Angebote für Laien- und Nachwuchsmusiker stehen genauso auf dem Programm wie Weiterbildungskurse und Workshops für Musikschullehrer und Schulmusiker.

Die hervorragende Ausstattung des Hauses macht die Musikakademie zu einer der beliebtesten Musikakademien Deutschlands.

Sie ist Stätte internationaler Musiktagungen, die Heimat der Landesjugendensembles und dient Ensembles aus allen Bereichen als Proben- und Tagungsort.

Mit Projekten greift die Akademie aktuelle Strömungen im Musikleben Nordrhein-Westfalens auf und verbindet ihre musikpädagogische Zielsetzung mit kreativ künstlerischen Aufgaben.

Programm "Brückenklang"

Landesmusikrat NRW, Landesmusikakademie NRW und Chorverband NRW treten für Brücken in der kulturellen Vielfalt der Breitenkultur ein. Um diese zu initiieren und zu fördern, führten sie von 2015 bis 2019 gemeinsam das Programm "Brückenklang" durch. Das Kulturressort der Landesregierung finanzierte das Programm. Kooperationspartner war auch der Landesverband der Musikschulen in NRW. Der Westdeutsche Rundfunk zeichnete das Programm 2019 mit dem WDR Jazzpreis in der Sparte Musikkulturen aus.

Ende 2019 überführte der Landesmusikrat die Förderprogramme von Brückenklang, die Projekte der kulturellen Vielfalt im Laienmusikleben unterstützten, in die reguläre Laienmusikförderung des Landesmusikrats. Brückenklang ist seither im Landesmusikrat kein Sonderprogramm, sondern Kernarbeit.

Die Landesmusikakademie bietet weiterhin Fortbildungen und Workshops im Rahmen von "Brückenklang" an. Ansprechpartner und Kurator ist Edin Mujkanović, edin.mujkanovic@lma-nrw.de, Tel. 02568 930533. Weitere Informationen auf der Website der Landesmusikakademie:
https://www.landesmusikakademie-nrw.de/seminartermine/kategorien/brueckenklang-workshops/