Resonanzen des Sommers: Konzert von Studio Musikfabrik, 11.10. in Köln

Studio Musikfabrik, das Landesjugendensemble von Musikfabrik und Landesmusikrat NRW, stellt sein neues Programm „Resonanzen des Sommers“ am 11. Oktober, 18 Uhr, in der Alten Feuerwache Köln vor. Das Programm beinhaltet:

  • George Crumb - Music for a summer evening (1974) für Schlagzeug und Klavier
  • Cornelius Cardew - Treatise (1963 - 67)
  • Malika Kishino - Vagues Des Passions (2010) für Marimbaphon und Vibraphon
  • Sofia Gubaidulina - Lied ohne Worte (1977) für Trompete und Klavier
  • Damien Ricketson - Bucolica (1998) für Tenor-Saxophon und Bassklarinette

Studio Musikfabrik. Peter Veale, Leitung

11.10.2020 | 18:00 Uhr, Köln, Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln 

Der Eintritt ist frei, es bedarf lediglich vorab (bis zum 09.10.2020) einer Anmeldung per E-Mail an leonie.hoettges@musikfabrik.eu mi Name und Kontaktdaten des jeweiligen Konzertbesuchers oder -besucherin.

Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen nur ein begrenztes Kontingent an Sitzplätzen im Saal zur Verfügung steht - eine schnelle Anmeldungen sichert somit den Platz im Saal und Besuch des Konzerts.

Zurück