Arbeitskreis Musik in der Jugend: Online-Seminar „Hybrid-Proben – Wie geht das technisch eigentlich?“ im November

Hybridproben haben sich als das momentane Mittel der Wahl herausgestellt, um Präsenzsingen in Chören zu realisieren. Die Möglichkeit, wenigstens teilweise gemeinsam zu singen klingt verheißungsvoll, aber in der Realität gibt es bei der Umsetzung vor allem viele technische Fragen, unter anderem:

  • Wie ist die technische Installation vor Ort?
  • Was brauche ich eigentlich alles an Technik?
  • Welche Produkte sind grundlegend sinnvoll?
  • Mit welchen Geräten kann ich die visuelle und auditive Qualität steigern?

Joachim Geibel erläutert in dem Online-Seminar (2,5 Stunden) über Zoom das technische Setting von Hybridproben und stellt geeignetes Equipment vor. Anschließend ist Raum für spezifische Fragen und individuelle Beratung. Ein Handout zum Abschluss des Seminars ermöglicht eine Nacharbeit und Vorbereitung der eigenen Hybridproben.

Die Fortbildung findet als Online-Konferenz in Zoom statt.

Dieser Kurs wird an folgenden Terminen angeboten:
 
Kurs 105 - 23.11.2020, 19:00 – 21:30 https://www.amj-musik.de/events/105-hybrid-proben-wie-geht-das-technisch-eigentlich/
 
Kurs 106 - 25.11.2020, 19:00 – 21:30 https://www.amj-musik.de/events/106-hybrid-proben-wie-geht-das-technisch-eigentlich/

Kurs 107 - 26.11.2020, 19:00 – 21:30 https://www.amj-musik.de/events/107-hybrid-proben-wie-geht-das-technisch-eigentlich/

Kurs 108 - 27.11.2020, 19:00 – 21:30 https://www.amj-musik.de/events/108-hybrid-proben-wie-geht-das-technisch-eigentlich/

 

Zurück