Navigation für Screenreader Zur Hauptnavigation springen | Zum Seiteninhalt springen | Zur Meta-Navigation springen | Zur Suche springen | Zur Fuß-Navigation springen

Your Chaos gewinnt Rock it NRW

Den diesjährigen Wettbewerb Rock it! gewann "Your Chaos" aus Münster, eine Band, die Punkrock und Alternative Rock auf die Bühne bringt: Christopher Müller (Vocals, Gitarre), Fjedor Gaede (Bass), Wilhelm Hiemstra (Vocals, Gitarre) und Silke Büscherhoff (Schlagzeug) zeigten eine sichere und abwechslungsreiche Performance, die die Jury absolut überzeugte.

Dicht hinter der Band lag im Ranking eine Singer/Songwriter-Gruppe aus Düsseldorf: „Adrian Pauli & Band“ steht in bester Songwriter-Tradition, mitgestaltet vonChristoph Arndt am Bass und Joey Fulgenziam Schlagzeug, und füllte die Jovel Music Hall mit rockigen Balladen. Der Erste und der Zweite Preis sind mit 2.500 und 2.000 Euro dotiert.

Zwei Bands gelangten auf den Dritten Platz: "Sintflut" besteht aus fünf jungen Musikern aus Hagen, die mal groovigen Pop, mal furiosen Rock mit deutschen Texten bringen. Sie erhielten den Preis von 1.000 Euro ebenso wie "Awaiting Downfall", eine Heavy-Metal-Band aus Geseke, die die Jovel Music Hall mit brachialen Klangwogen flutete. "Steh auf Records" aus Krefeld rapten mit Drive und Sentiment auf der Bühne und erhielten einen Preis in Höhe von 800 Euro.

Moderator Matz Kastning führte launig durch das Programm und verlieh Wettbewerbsleiter Walter Lindenbaum zum Höhepunkt des Abends den "Schnurrbart des Jahres 2011" - eine Ehrung, die der leidenschaftliche Rockmusiker gelassen entgegennahm. Hausherr Steffi Stephan, der auch als Juror mitwirkte, war mit den Bands zufrieden und monierte nur, dass er selten in seiner Jovel Hall so wenig Wettbewerbsatmosphäre erlebte habe.

In der Tat  war die Stimmung locker - backstage war sie fast gelöster als im Publikum. Die Musiker aalten sich in den schweren Polstersesseln des Jovels und tauschten Anekdoten aus ihren wechselhaften Bühnenkarrieren aus. Als in der Siegerkührung Walter Lindenbaum die Urkunden verlieh, trat die Siegerband "Your Chaos" deutlich verspätet auf die Bühne, weil sie zuvor den zweitplatzierten Musikern von "Adrian Pauly & Band" so ausgiebig gratuliert hatte.

Judith Krafczyk (NRW-Kultursekretariat Gütersloh), Elke Kuhlen (Red Bull Music Academy), Steffi Stephan (Jovel Music Hall), Herbert Schiffer (Folkwang Musikschule) und Walter Lindenbaum (Landesmusikrat NRW) beurteilten die Bands mit Vergnügen und mit baldigem Konsens in der Jury. Der Wettbewerb ist eine Veranstaltung des Landesmusikrats NRW und wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW gefördert.

rvz

Fotos: Christopher Müller von der Band "Your Chaos"; Adrian Pauly, im Hintergrund Joey Fulgenzi am Schlagzeug; Die Jury und Moderator Matz Kastning; Walter Lindenbaum überreicht Christopher Müller und Fjedor Gaede von "Your Chaos" den Ersten Preis. Fotos: LMR NRW.