Wer kennt musicNRWwomen*?

Das Frauenkulturbüro NRW kennen (fast) alle. Aber wer kennt musicNRWwomen*? Anlässlich des Weltfrauentags soll das Licht einmal auf diese junge Vereinigung fallen, die zwar noch nicht Mitglied im Landesmusikrat NRW ist, aber bereits mit dem bei ihm angesiedelten Projekt popNRW kooperiert:

musicNRWwomen* ist eine Vereinigung von Frauen*, die aus den unterschiedlichsten Bereichen des Musikbusiness kommen und in Nordrhein-Westfalen leben und wirken. musicNRWwomen* fördert Geschlechtergerechtigkeit und Teilhabe von Musikerinnen* und Akteurinnen* nachhaltig durch alle Stufen der Professionalität und unabhängig des Alters, der Herkunft, des Glaubens, der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe, der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Im Fokus steht die Zusammenarbeit, um gemeinsam eine nachhaltige Plattform der Sichtbarkeit zu etablieren. Auf dieser Grundlage bietet musicNRWwomen* einen Raum, für Austausch, gemeinsame Projekte und Kooperationen und setzen uns als Verein für die Wahrung, Wahrnehmbarmachung und Förderung der gemeinsamen Interessen ein.

Das lokale Netzwerk wurde 2018 im Rahmen der c/o pop Convention gegründet und ist eines von mittlerweile sieben Ländernetzwerken des bundesweiten Dachverbandes Music Women* Germany. Kooperationspartnerinnen* sind die Nachwuchsförderung popNRW sowie die cologne on pop GmbH, die das c/o pop Festival und die c/o pop Convention in Köln ausrichtet.

Langfristiges Ziel von musicNRWwomen* als Verein ist es, eine Veranstaltungsreihe auszurichten, mit der Möglichkeit für Fachvorträge von erfahrenen Kolleginnen* aus der Branche, Auftritte von Künstlerinnen* aus NRW, aber auch Musik-Mentoring-Programme, Business-Coachings und Beratungsangebote, die Wissen und Kontakte individuell vermitteln, anzubieten.

Zudem möchte musicNRWwomen* Synergien mit anderen, ähnlich ausgerichteten Netzwerken aus der Musik- und Kreativwirtschaft in NRW schaffen.

Am 4. Kalendertag jeden Monats finden Meetups statt. Diese dienen sowohl der direkten Vernetzung und dem Austausch als auch der Besprechung konkreter Anliegen, die den Verein betreffen. Die Meetups sind offen für alle Interessentinnen* und musicNRWwomen* freut sich immer über neue Gesichter.

https://www.musicnrwwomen.de/

* Das Sternchen steht als Platzhalter für Menschen jenseits gängiger Geschlechterstereotypen (nicht-binäre-, trans- und intergeschlechtliche- sowie gender fluide Menschen) und soll die Vielfalt der sich als weiblich* identifizierenden Personen abbilden.

Zurück