Tag der Musik in Nordrhein-Westfalen

Mehr als 120 Veranstaltungen alleine in NRW

Am kommenden Wochenende findet unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten der erste Tag der Musik statt. Musik ist heutzutage überall: im Supermarkt, im Fahrstuhl, im Wartezimmer, im Fitnessstudio. Nie war Musik in unserer Gesellschaft allgegenwärtiger als in unserer heutigen Zeit. Aber wird diese Masse den Ansprüchen der Gesellschaft und der Musik als solcher überhaupt gerecht" Und ersetzen wir Qualität lediglich durch Quantität"

Der Tag der Musik setzt ein Zeichen für unser vielfältiges Musikleben. Klasse trotz Masse lautet das Stichwort! Der Deutsche Musikrat und der Verein Tag der Musik wollen als Initiatoren des Tages der Musik eine bundesweite Plattform für die Kulturelle Vielfalt in Deutschland schaffen und das große bürgerschaftliche Engagement in unserem Land aufzeigen.

Die rund 1.300 Beteiligungsmeldungen aus ganz Deutschland zeigen, wie vielfältig die musizierenden Menschen in Deutschland sind. Von Kindergärten und städtischen Musikschulen über Musikvereine und Jazzbands bis hin zu Opernhäusern und Sinfonieorchestern: Alle beteiligen sich am Tag der Musik.

 Informationen zu den Veranstaltungen in Ihrer Nähe finden Sie unter www.tag-der-musik.de

Zurück