Rock it 2009 - Aufruf an junge Bands aus NRW

"Rock it", der vom Landesmusikrat NRW veranstaltete große Nachwuchs-Bandcontest in NRW, geht wieder in die heiße Phase. Bis zum 31. Mai können junge Amateurbands ihre Demos einschicken. Eine Fachjury wählt aus den Einsendungen maximal acht Bands für das Finale aus, das am 26. Juni im Rock'n'Pop Museum in Gronau stattindet.

Mitmachen können alle Bands, die Rock und angrenzende Stile zu ihrer Musik gemacht haben. Das Durchschnittsalter der Band ist auf 25 Jahre begrenzt. Die Musiker sollen in Nordrhein-Westfalen ihren Hauptwohnsitz haben. Über Ausnahmeregelungen (z.B. Bands aus dem grenznahen Bereich) entscheidet die Wettbewerbsleitung.

Bewertungskriterien für die eingesandten Tonträger und die Live-Präsentationen sind die kompositorische Qualität der gespielten Stücke, die Textqualität, musikalisch-technische Umsetzung und Bühnenpräsenz. Die technische Qualität des Demotonträgers selbst ist nicht ausschlaggebend. Mindestens ein Track muss ein eigener Song sein (kein Cover-Song).

Auf die ersten drei Plätze im Finale werden Preise verteilt: Förder- und Sachpreise, Coaching und Auftrittsmöglichkeiten.

Rock it NRW 2009 ist ein Förderprojekt des Ministerpräsidenten des Landes NRW. Schirmherr ist der Staatssekretär für Kultur des Landes NRW.

Zurück