Probespiel des Vereins zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.

Das Landesjugendorchester (LJO) und die JungeBläserPhilharmonie (JBP) NRW laden am 2./3. Februar 2013 zum Probespiel nach Düsseldorf ein und würden sich freuen, erneut eine Vielzahl motivierter, musikalisch engagierter junger Musikerinnen und Musiker kennenzulernen.

Die beiden Landesjugendauswahlensembles bieten die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten auf hohem Niveau zu musizieren, neue und selten gespielte Literatur, Originalkompositionen und große sinfonische Werke mit namhaften Dirigenten zu erarbeiten und diese in großen Konzerthäusern im In- und Ausland zu präsentieren.

Das anstehende Probespiel ist eine Möglichkeit, sich für die beiden ausgezeichneten Ensembles zu qualifizieren. Für das etwa 10-minütige Vorspiel sind ein Selbstwahlstück und eine vorab zugesandte Orchesterstelle o.ä. vorzubereiten, evtl. wird um Blattspiel gebeten. Dabei besteht nicht der Anspruch eines perfekten musikalischen Vortrags, es geht vielmehr darum, die Musiker (und ihr aktuelles musikalisches Niveau) kennenzulernen und zu sehen, ob sie in das LJO und/oder die JBP passen könnten.

Für die Teilnahme an einem Probespiel ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular kann über f.meures@fvl-nrw.de angefordert werden. Der Anmeldeschluss ist am 11. Januar 2013.

Eine Bestätigung zur Teilnahme, die Übersendung der vorzubereitenden Noten und die Zuteilung zu einer genauen Uhrzeit wird ca. 14 Tage vor dem Vorspiel-Termin postalisch erfolgen.

Der Verein zur Förderung von Landesjugendensembles freut sich über eine rege Teilnahme und steht für weitere Fragen selbstverständlich unter f.meures@fvl-nrw.de zur Verfügung.

(Felizitas Meures)

Zurück