popUp NRW Preis am 2. November 2013 in der Tonhalle Düsseldorf

Im Rahmen des Netzwerks popNRW und des New Fall Festivals verleihen das NRWKultursekretariat und popNRW zum 2. Mal den Förderpreis „popUP NRW“ in der Tonhalle Düsseldorf. Die Gewinnerband erhält 10.000 Euro und darf sich direkt vor großem Publikum präsentieren – als Vorband von Tocotronic in der Tonhalle. Wer die Sieger des letzten Jahres, Stabil Elite, beerbt, entscheidet sich am 2.11. um 20 Uhr.

 

Jurymitglieder sind: Elke Kuhlen (popNRW), Klaus Fiehe (1Live), Stefan Reichmann (Haldern Pop), Henning Rümenapp (Initiative Musik), Wolfgang Stach (maarwegstudio2), Tobias Thomas (c/o pop), Carsten Helmich (Juicy Beats), Hanna Bächer (Kölncampus), Sebastian Ingenhoff (Intro), Renato Liermann (Kulturbüro Bochum), Dr. Ela Matthey (Underdog Recordstore), Ina Plodroch (WDR), Oliver Plöger (Visions), Manuel Schottmüller (SSC Booking).

 

Am 2.11. präsentiert das New Fall Festival zudem zum ersten Mal einen besonderen NRW-Showcase. Extra für diesen Anlass ist ein neuer Spielort hinzugekommen: das japanische Hotel Nikko. Im intimen Rahmen des Da-Vinci-Ballsaals stellen sich Roosevelt und Vimes aus Köln sowie die Grandbrothers aus Düsseldorf vor. Roosevelt zählt zu den Gewinnern des popUp NRW-Preises von 2012.

 

Im Netzwerk popNRW haben sich auf Initiative des Landesmusikrats NRW Popförderer aus ganz NRW zusammengefunden. Der Preis wird vom NRW-Kultursekretariat Wuppertal ausgerichtet. Das Netzwerk wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW gefördert.

 

Nähere Informationen unter:

popNRW

Andrea Herder

Heliosstr. 6a

D-50825 Koeln

andrea.herder@popnrw.de

Fon: ++ 221 16822 231

Fax: ++ 221 4747 431

<link http: www.popnrw.de>

www.popnrw.de

 

Zurück