popNRW & VUT West: Workshops am 26.10. im Rahmen der Cologne Music Week

Im Rahmen der diesjährigen Cologne Music Week 2019 bieten popNRW – Nachwuchsförderung für junge Musiker in NRW und der VUT West am Samstag den 26.10. im Kölner Stadtgarten wieder gemeinsam Workshops für Nachwuchsmusiker an:

Workshop #1: GEMA für Musiker

Referent: Neil Grant (VUT West / Steeplejack Music)
Wann: 26. Oktober 2019 / 16:00 – 17:30
Wo: Stadtgarten Köln
Eintritt: frei
Anmeldung bis zum 24. Oktober 2019 unter: schulz@vut.de
(Begrenzte Kapazität. First come, first served)

Wie lese ich meine GEMA-Abrechnungen richtig? Was ist bei der Anmeldung zu beachten und was kann ich tun, wenn ich etwas zu beanstanden habe? Der Workshop fokussiert sich auf diese und andere Fragen, die rund um das Thema „GEMA + Liveauftritte“ bei Musikern auftauchen können.

Neil Grant stammt aus dem Süden Englands. Als Singer/Songwriter war er bis Ende der 90er auf vielen Bühnen in Deutschland und Europa mit der Folkband „Wayfaring Strangers“ unterwegs. Bis heute tritt er noch mit seinem Soloprogram auf. Sein Label „Steeplejack Music“ ist mittlerweile eine anerkannte Adresse im Bereich Folk und Singer/Songwriter, mit aktuell Künstlern aus Deutschland, England, Kanada und Belgien. 2004 gründete er den Verlag „Clay Hill Music“ und seit 2015 vertritt er bei der GEMA als einer von 20 Delegierten die Interessen der außerordentlichen und angeschlossenen Mitglieder. Er ist auch Mitglied im Regionalgremium VUT West.
 

Workshop #2: Social Media und DIY-Marketing

ACHTUNG: Grundkentnisse in Social Media (Instagram & Co.) sollten vorhanden sein
Referentinnen: Fine Stammnitz (Popakademie Baden-Württemberg), Verena Post (Popakademie Baden-Württemberg)
Wann: 26. Oktober 2019 / 18:00 – 19:00
Wo: Stadtgarten Köln
Eintritt: frei
Anmeldung bis zum 24.Oktober 2019 unter: schulz@vut.de
(Begrenzte Kapazität. First come, first served)
BITTE fügt eurer Anmeldung eine Kurzbeschreibung eures Musikprojekts bei. Denkt dabei an eure Social-Media-Links und teilt uns gern schon eure Fragen/Probleme/Vorhaben mit.

In diesem Workshop werden einige DIY- Marketingmethoden angesprochen, um die Selbstpromotions-Skills von Musikern auszubauen und mit ihen einen möglichst individuellen Fahrplan für die Zukunft zu skizzieren.

Fine Stammnitz und Verena Post sind Absolventinnen des Studiengangs Musikbusiness an der Popakademie Baden-Württemberg. In mehreren Praktika in Management- und Bookingagenturen, Indie-Labels und Musikförderprogrammen konnten beide bisher viele Erfahrungen in der Musikbranche sammeln und sich ein weitreichendes Netzwerk aufbauen. Beide Referentinnen arbeiten in verschiedenen Bereichen mit jungen Bands zusammen und kennen die Schwierigkeiten, die eine professionelle Karriere in der Musikbranche mit sich bringt.

Im Anschluss ist wie immer Zeit für Gespräche. Zudem beginnen im Stadtgarten die Konzerte der Cologne Music Week, die ebenfalls frei sind.

https://popnrw.de/popnrw-vut-west-workshops-am-26-10-im-rahmen-der-cmw/

Zurück