Neuerscheinung: Dokumentation zur Fachtagung „Musik und Bewegung im Alter“ in Heek

Zum gründlichen Nachlesen bereitet die Landesmusikakademie NRW in Heek regelmäßig ihre Fachtagungen in schriftlicher Form auf. Als neueste Veröffentlichung bietet sie ab sofort die von Tagungs- Organisator Dr. Kai Marius Schabram zusammengestellte Dokumentation „Musik und Bewegung im Alter – Fachtagung zur Rhythmikgeragogik“ auf ihrer Homepage zum kostenlosen Download an.

Am 17. Januar 2019 gaben renommierte Rhythmiker und Geragogen, also Alterspädagogen, auf einer Fachtagung in Heek Einblicke in Forschungs- und Entwicklungstrends zum aktuellen Thema „Musik und Bewegung in Alter“. Die Tagung wurde von Rhythmikerinnen, Musikgeragogen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Seniorenarbeit, pflegenden Angehörigen, heilpädagogischen Fachkräften und weiteren Interessierten besucht. Nach einem Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Hans Hermann Wickel bot die Fachtagung praxisorientierte Workshops von Beate Böhm, Monika Mayr, Erika Mzyk, Ricarda Raabe, Gabriela von Salis und Prof. Marianne Steffen-Wittek, in denen die Teilnehmenden vielfältige Möglichkeiten für das Musizieren mit Älteren kennenlernen konnten.

Die Rhythmikgeragogik ist eine ganzheitliche Arbeitsweise, die durch den Wechselbezug von Musik, Bewegung und Sprache hochaltrige und an Demenz erkrankte Menschen in der Erhaltung und Wiedergewinnung ihrer Lebensqualität unterstützt. Sie fördert den Kontakt- und Kommunikationsaufbau und hilft dabei, verbale und nonverbale Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern, Wahrnehmungsfähigkeiten zu sensibilisieren sowie die Mobilität zugunsten einer besseren Raumorientierung im Alter zu steigern. Durch die spezielle Wechsel-beziehung von Musik, Bewegung und Sprache entstehen wertschätzende und interaktive Begegnungen, die die Rhythmikgeragogik nutzt, um betagten Menschen Perspektiven für ein erfolgreiches Altern aufzuzeigen.

Der Download der Dokumentation als PDF ist möglich unter www.lma-nrw.de/dokumentationen-der-landesmusikakademie-nrw/.

(Sabine Lahl)

 

Zurück