Neue Anregungen zur musikalischen Gestaltung im Kita-Alltag in drei Online-Seminaren des Netzwerks Kitamusik NRW

Das Netzwerk Kitamusik NRW setzt seinen herbstlichen Veranstaltungsreigen für Erzieherinnen, Erzieher und pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern im Vor- und Grundschulalter singen, im Oktober und November fort. Der Kita-Alltag ist jeden Tag aufs Neue eine spannende Erfahrung für alle Beteiligten. Trotzdem herrscht gelegentlich Routine, die durch musikalische Impulse abwechslungsreicher gestaltet werden könnte. In drei Seminaren auf der Plattform „Zoom“ zeigen fachlich versierte Dozentinnen des Netzwerks Kitamusik, wie Kinder spielerisch und musikalisch in der Kita gefördert werden können.

Der Morgenkreis ist in den meisten Kitas fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Vera Hotten, Fortbildnerin für musikalische Kita-Projekte sowie Chor- und Workshopleiterin in den Bereichen Pop, Gospel und Kindermusik, gibt im zweiteiligen Seminar „Spiel und Spaß im Morgenkreis“ am 20. Oktober und 25. November Tipps, wie Musik das gemeinsame Morgenritual auf vielfältige Art und Weise bereichern kann. Sie betont: „Ein musikalischer Start in den Tag macht Spaß, festigt das Gemeinschaftsgefühl und wirkt integrierend und inklusiv.“ Dazu stellt sie Begrüßungslieder, Kreistänze, musikalische Spiele, Bewegungslieder oder Sprechverse vor. Das Teilnahmeentgelt für dieses zweiteilige Online-Seminar beträgt 25 Euro. Die beiden Phasen finden am Dienstag, 20. Oktober und am Mittwoch, 25. November 2020 jeweils von 15:30 bis 17:00 Uhr statt.

Wilde Stürme, geschäftige Tiere, tanzende Blätter, Dunkelheit, einkehrende Ruhe – die vielen Gesichter des Herbstes macht die Sopranistin und Musiktherapeutin Lena Sokoll im Online Seminar „Musikalische Spiele und Lieder für den Herbst“ am 31. Oktober ganzheitlich erlebbar, denn „durch Musik kann die herbstliche Jahreszeit für die Kinder zu einem besonderen Erlebnis werden.“ Dazu lässt sie die Teilnehmenden mit Stimm- und Fingerspielen, dem musikalischen Spiel mit Naturmaterialien und durch Bewegungssequenzen zur Musik mit allen Sinnen in den bevorstehenden Herbst musikalisch eintauchen. Gegen ein Teilnahmeentgelt von 15 Euro findet dieses Online-Seminar am Samstag, 31. Oktober 2020 von 10:30 bis 12:00 Uhr statt.

In „Das Leben einer Socke“ am 14. November zeigt die Stimmkünstlerin Mascha Corman, dass die Socke in ihrer Geschichte erstaunliches Bewegungspotenzial hat, mit dessen Hilfe man den eigenen Körper aufwecken und trainieren kann. Auch grundlegende Stimmbildungsübungen spielen eine Rolle in dem Online-Seminar. Die Teilnehmenden lernen, wie sie diese selbstständig erarbeiten, variieren und situativ anpassen können. Die Dozentin weiß aus Erfahrung: „Singen macht Kindern Freude, fördert die Sprachbildung, stärkt den Zusammenhalt der Gruppe und wirkt sich positiv auf die Entwicklung von Kreativität und Persönlichkeit aus“. Das Seminar findet am Samstag, 14. November, von 10:00 bis 11:30 Uhr statt, das Teilnahmeentgelt beträgt 15 Euro.

Diese Online-Seminare richten sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern sowohl unter als auch über drei Jahren arbeiten. Musikalische Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich! Weitere Informationen und Anmeldung unter www.landesmusikakademie-nrw.de

Das Netzwerk Kitamusik NRW wurde vom Landesmusikrat NRW, von der Landesmusikakademie NRW, der Bertelsmann Stiftung und der Peter Gläsel Stiftung Ende 2015 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Musik in jeder Kita in NRW als Selbstverständlichkeit im Kita-Alltag zu integrieren. Es nahm 2017 verstärkt durch ein Projektmanagement seine Tätigkeit auf. Förderer des Netzwerks sind die Sparkassenverbände Rheinland und Westfalen-Lippe, die Unfallkasse NRW und die Bertelsmann Stiftung.

Ziel der Netzwerkgründung ist es, die musikalisch Aktiven in Kitas in NRW zu stärken und fortzubilden, Kitas in ihrem Bestreben zu unterstützen, musikalische Aktivitäten in ihren Alltag zu integrieren und sukzessive die Qualität musikalischer Aktivitäten an Kitas auf Grundlage der „Neusser Erklärung“ anzuheben. Dies geschieht durch Angebote zur Vernetzung, Fortbildung und Begleitung von Kita-Fachkräften und Kitas. Weitere Informationen: www.netzwerk-kitamusik.nrw

Ansprechpartnerin:

Christiane Kirchner, Projektmanagerin Netzwerk Kitamusik NRW

www.netzwerk-kitamusik.nrw

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek

Tel. +49(0)163 66 530 99, Fax +49(0)2568 9305-90, christiane.kirchner-NOSPAM-kitamusik.nrw

 

Foto: Musik und Bewegung in der Kita (Fotografie: Volker Beushausen)

Zurück