Medienpreis des BMU für innovative und musikpädagogisch anspruchsvolle Medienproduktionen

Der Bundesverband Musikunterricht schreibt zum zwölften Mal einen Medienpreis für innovative und musikpädagogisch anspruchsvolle Medienproduktionen im Bereich audiovisueller Medien und plattformübergreifender Medien einschließlich Internet aus. Mit dem Preis werden Produkte ausgezeichnet, die Kindern und Jugendlichen auf besonders ansprechende und neuartige Weise Zugänge zu Musik eröffnen und damit im weiteren Sinne musikpädagogisch wirken. Mit der Verleihung des Medienpreises will der BMU nicht nur Medienmacher ermutigen, niveauvolle und innovative Wege  in der Musikvermittlung zu gehen, sondern auch eine Orientierungshilfe für den Medieneinsatz an den Schulen geben. Eingereicht werden können pro Bewerber bis zu drei Produktionen bzw. Sendungen, die von April 2020 bis April 2022 erstmals veröffentlicht wurden bzw. werden. Einsendeschluss ist der 30.4.2022.  Die komplette Ausschreibung ist einsehbar unter

www.bmu-musik.de/projekte/medienpreis/

 

 

 

 

 

Zurück