Landesmusikakademie NRW: Freiwilligendienst Kultur und Bildung (FSJ Kultur) ab September

Viele junge Menschen würden gerne einmal Kulturmanagement in der Praxis erleben. Einen Einblick in dieses Berufsfeld erhalten sie in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur, kurz FSJ Kultur. Die Landesmusikakademie NRW in Heek ruft junge Menschen unter 27 Jahren auf, sich für das FSJ Kultur an der Akademie zu bewerben. Auf dem Programm steht, Musikworkshops, Konzerte und Projekte zu unterstützen, Teilnehmende zu betreuen und ein eigenverantwortliches Projekt durchzuführen.

Voraussetzung ist ein Schulabschluss, geboten wird eine Vollzeit-Mitarbeit an der Landesmusikakademie vom 1. September 2021 bis 31. August 2022 inklusive Urlaub und zusätzlich vier Wochen spannende Fortbildungen. Taschengeld und Sozialversicherungen werden gezahlt. Gern informiert das Team der Landesmusikakademie über das Freiwillige Soziale Jahr im Haus unter Tel. 02568 93050. Offiziell bewerben kann man sich bis zum 15. März 2021 bei der Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Bildung Kultur NRW e.V. unter www.fsjkultur.nrw/cm/

Die Landesmusikakademie NRW wirkt seit 1989 für ganz Nordrhein-Westfalen als Veranstalterin musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Vernetzungspartnerin und Projektträgerin. Sie wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft institutionell gefördert und bildet mit Kursen, Lehrgängen, Tagungen, Konzerten und Projekten einen Knotenpunkt musikalischer Arbeit in NRW.

www.landesmusikakademie-nrw.de

 

Zurück