Jugendjazzorchester NRW und Jugendsinfonieorchester der Tonhalle am 21. Mai in Düsseldorf

"Carmen meets Porgy & Bess" ist die Kooperation zwischen Jugendjazzorchester NRW und Jugendsinfonieorchester der Tonhalle Düsseldorf betitelt. Am 21. Mai um 19 Uhr treten beide Orchester zusammen in der Reihe der Tonhalle "Big Bang" auf. Zunächst spielt das JSO zwei Sätze aus Bizets "Carmen", gefolgt von einer jazzigen Version der beiden Vorlagen durch das JJO NRW.

Beide Orchester zusammen spielen unter Leitung von Ernst von Marschall Auszüge aus Gershwins "Porgy & Bess" für Sinfonieorchester und Big Band. Im 2. Teil des Konzertes stellen die derzeitigen JJO-Leiter Gabriel Perez, Stefan Pfeifer-Galilea, Stephan Schulze und Michael Villmow eigene Uraufführungen für beide Klangkörper vor. Eintritt 5,00 €

Das gemeinsame Projekt wird im Juli auch auf einem Festival in Bordeaux zur Aufführung kommen.

Foto: Das Jugendjazzorchester NRW. Foto: LMR NRW.

Zurück