„Jugend jazzt NRW“ wird auf den 20. März verschoben

Der Landeswettbewerb „Jugend jazzt NRW“ muss zum zweiten Mal verschoben werden. Der Ersatztermin am 19. Dezember in der Dortmunder Musikschule ist aufgrund des verschärften Lockdowns ab Mittwoch nicht mehr möglich. Neuer Termin ist der 20. März 2021.

Das Preisträgerkonzert, ursprünglich am 12. Februar vorgesehen, findet nun am 16. April 2021 statt, wie immer im Dortmunder „domicil“ .

Jugend jazzt ist in diesem Jahr ausgeschrieben in der Kategorie “Combo”. Zugelassen sind Instrumental-, Vokal- und gemischte Ensembles. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit eingestellt unter:
https://www.lmr-nrw.de/projekte/wettbewerbe/jugend-jazzt-nrw

Zurück