Navigation für Screenreader Zur Hauptnavigation springen | Zum Seiteninhalt springen | Zur Meta-Navigation springen | Zur Suche springen | Zur Fuß-Navigation springen

„Handwerk für das Mundwerk“: XXVII. Jahreskongress des Bundesverbands Deutscher Gesangspädagogen 17.-19. April in Wuppertal

Der Standort Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln ist in Kooperation mit der Historischen Stadthalle Wuppertal in diesem Jahr Gastgeber des 27. Bundeskongresses Deutscher Gesangspädagogen. Das für 2015 gewählte Motto „Handwerk für das Mundwerk“ deutet darauf hin, dass konkrete und am pädagogischen Alltag orientierte Modelle und Konzepte eine große Rolle spielen werden.

Neben den ca. 1200 Mitgliedern des Verbands sind auch Gäste herzlich eingeladen, an den Vorträgen, Workshops und Konzerten (u.a. Benefizkonzert von Christoph Prégardien für die BDG Stiftung Gesang mit Franz Schuberts Liederzyklus „Winterreise“ in einer Fassung für Tenor, Bläserquintett und Akkordeon) teilzunehmen und sich in einen intensiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu begeben.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Schirmherrschaft über den Kongress übernommen.

Beginn: Freitag, 17. April 2015
Workshops 9:00-12:15 Uhr (Hochschule für Musik und Tanz Köln, Sedanstr. 15, 42275 Wuppertal)
Offizielle Kongresseröfnung (Historische Stadthalle Wuppertal), 13:30 Uhr
Ende des Kongresses: Sonntag, 19. April 2015, 14:00 Uhr

Programm und Anmeldung:
<link http: www.bdg-online.org index.php aktuelles jahreskongress icalrepeat.detail xxvii-jahreskongress-des-bdg>

www.bdg-online.org/index.php/aktuelles/jahreskongress/icalrepeat.detail/2015/04/17/1/-/xxvii-jahreskongress-des-bdg