GWK-Förderpreise Musik 2022

Jährlich vergibt die Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK) zwei Förderpreise für Musik. Jeder ist mit 5.000 Euro und der Aufnahme in ein Förderprogramm dotiert. Ausgezeichnet werden junge Musikerinnen und Musiker, die weit überdurchschnittliche Leistungen erbringen.

Bewerberinnen und Bewerber müssen in Westfalen-Lippe geboren sein, dort seit mindestens zwei Jahren leben, an einer Hochschule studieren (Jung- oder Vollstudent*in) oder ihren Hochschulabschluss in der Region gemacht haben. Sie dürfen bei Bewerbungsschluss nicht älter als 27 Jahre sein. Der Wettbewerb richtet sich an Solistinnen und Solisten (keine Ensembles, keine Orgel).

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Fachjury. Die Ausscheidung erfolgt in einem öffentlichen Vorspiel in zwei Runden. Der Wettbewerb wird vom 31. März bis 2. April 2022 in der Musikhochschule Münster ausgetragen. Über die genauen Zeiten informieren Sie sich bitte kurzfristig auf der Homepage der GWK: www.gwk-online.de

Die Ausschreibung ist zum Download beigefügt.

Bewerbungsschluss: 25. Februar 2022 (Poststempel)

Zurück