Global Music NRW: Landeswettbewerb am 17. September 2022 in Bochum

Ihr macht Musik in einer Band oder einem Ensemble und beschäftigt euch mit globaler Musik oder multikulturellen Klängen in Rock-Pop-Jazz-Folk? Dann meldet euch zu Global Music NRW an! Im Rahmen unseres Wettbewerbs suchen wir junge Bands und Ensembles aus NRW, die globale Musik auf die Bühne bringen. Wir bieten damit sowohl freien Bands und Musikgruppen als auch Ensembles von Schulen, Musikschulen, religiösen Vereinigungen etc. ein Forum für ihre Musik.

Global Music NRW findet am Samstag, den 17. September 2022 in Bochum statt. Anmeldeschluss ist der 20. Juni 2022.

Der Wettbewerb

Teilnahmebedingungen

Zum Wettbewerb können sich Musikgruppen (3–15 Personen) aus Nordrhein-Westfalen bis zu einem Durchschnittsalter von 27 Jahren anmelden. Der Anteil an Studentinnen und Studenten von Musikhochschulen oder Absolventinnen und Absolventen einer musikalischen Hochschulausbildung darf nicht mehr als 25 % der Gruppe ausmachen. Darüber hinaus soll der musikalische Beitrag dieser Teilnehmenden nicht dominieren. Wenn das Ensemble im Durchschnitt über 14 Jahre alt ist (Altersgruppe II), sollte die Lehrkraft keine leitende Aufgabe bei der Wettbewerbsdarbietung übernehmen.

Professionelle Bands sind nicht zugelassen. Bei der Bewerbung ist neben den Angaben zu Repertoire, Besetzung und Stilistik auch der Link zu einer Aufnahme zur Verfügung zu stellen. Die Tonqualität der Aufnahme hat keinen Einfluss auf die Entscheidung über die Wettbewerbsteilnahme. Über die Teilnahme am Wettbewerb entscheidet eine Jury. Für die Beurteilung ist zunächst die Einhaltung der stilistischen Anforderungen maßgeblich. Darüber hinaus ist die Anzahl der am Wettbewerb teilnehmenden Bands aus organisatorischen Gründen begrenzt.

Sollte der Wettbewerb Corona-bedingt nicht wie gewohnt stattfinden können, behalten wir uns Optionen vor, den Wettbewerb zu verschieben oder im digitalen Format zu realisieren.

Altersgruppen Wettbewerb

Die Wertungen erfolgen in zwei Altersgruppen, wobei das Durchschnittsalter ausschlaggebend ist.

Altersgruppe I: bis 14 Jahre

Altersgruppe II: ab 14 bis 27 Jahre

Zeigt die Gesamtzahl der Bewerbungen eine besondere stilistische Vielfalt, bieten wir gesonderte Wettbewerbskategorien an.

Wettbewerb und Spieldauer

Die Spieldauer im Wettbewerb ist abhängig von der jeweiligen Altersstufe:

Altersgruppe I: 10 – 15 Minuten

Altersgruppe II: 15 – 20 Minuten

Bei allen Wertungen sind mindestens drei Stücke vorzutragen. Erwünscht ist eine gewisse Bandbreite der Ausdrucksformen.

Die elektronische Verstärkung einzelner Instrumente sowie der Stimmen ist möglich. Bitte gebt die technischen Anforderungen bei der Anmeldung an und beachtet, dass ihr beim Wettbewerb maximal 15 Minuten Zeit für den Soundcheck habt.

Veranstaltungsort

Anneliese Brost Musikforum RuhrMarienplatz 1 44787 Bochum

Anmeldeschluss: 20. Juni 2022

Öffentliche Wertungsauftritte: 17. September 2022, ca. 10 bis 16 Uhr, Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Abschlusskonzert, Preisverleihung und Auftritt des Ensembles mondomuziko nrw: 17. September 2022, 17.30 Uhr (im Anschluss an den Wettbewerb) im Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Infos und Kontakt

Bewerbungen zum Wettbewerb bis zum 20. Juni 2022 bitte unter www.globalmusicnrw.deoder direkt über Bewerbung Global Music NRW.

Link: www.surveymonkey.de/r/GlobalMusicNRW

Kontakt:

Landesverband der Musikschulen in NRW, Liesegangstr. 17, 40211 Düsseldorf, E-Mail: kontakt@lvdm-nrw.de. Weitere Infos unter www.globalmusiknrw.de oder auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/globalmusicnrw

Jury

Die Wettbewerbsjury setzt sich aus Musiker:innen der freien Szene, Fachleuten aus Schule, Musikschule und Hochschule sowie Veranstalter:innen zusammen. Zwischen den Wertungsspielen und dem Abschlusskonzert besteht die Möglichkeit, eine Juryberatung zu erhalten. Bitte meldet euch dafür am Wettbewerbstag frühzeitig an.

Träger

Träger des Wettbewerbs sind der Landesmusikrat NRW e.V. und der Landesverband der Musikschulen in NRW e.V. Vor Ort wird die Organisation im Jahr 2022 von der Musikschule Bochum als lokalem Träger unterstützt. Der Wettbewerb wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Organisation

Der Wettbewerb wird vom Landesverband der Musikschulen in NRW in Kooperation mit dem Landesmusikrat NRW und der Musikschule Bochum durchgeführt.

Preise

Die Gewinner erwarten Geldpreise.