Navigation für Screenreader Zur Hauptnavigation springen | Zum Seiteninhalt springen | Zur Meta-Navigation springen | Zur Suche springen | Zur Fuß-Navigation springen

Deutscher Friedenssong-Wettbewerb 2015 des DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg

Die Vorbereitungen für den Deutschen Friedenssong-Wettbewerb 2015 sind angelaufen. Ziel des alle drei Jahre stattfindenden Wettbewerbs ist es, die Erstellung und Verbreitung von Friedensliedern bzw. Antikriegsliedern aktiv zu fördern. Mit dem (gegenüber 2012) mehr als verdoppelten Preisgeld von 5.300,- Euro wird die Attraktivität für die teilnehmenden KünstlerInnen erhöht. Nach den Teilnahmebedingungen können alle Altersstufen und jedes Genre teilnehmen. Grundvoraussetzung ist, dass das Musikstück nicht älter als 3 Jahre ist, es sich nicht um eine Cover-Version handelt, es sich also um eigene, selbst getextete und komponierte Songs handelt. Die genauen Teilnahmebedingungen können auf der Webseite dfg-vk-bonn-rhein-sieg.de, unter Friedenssong-Wettbewerb 2015, eingesehen werden.

Konstantin Wecker unterstützt den Deutschen Friedenssong-Wettbewerb 2015 als Schirmherr. Das Team des Wettbewerbs bittet darum, den Aufruf an möglichst viele, kreative MusikerInnen weiterzuleiten und sie dazu anzuregen, Lieder für den Frieden und gegen Rüstung und Kriege bis zum 30.5.2015 einzureichen. Auch bittet es darum, Links zur Seite <link http: www.dfg-vk-bonn-rhein-sieg.de>www.dfg-vk-bonn-rhein-sieg.de und <link http: www.friedensmusik.de>www.friedensmusik.de

  auf Websites zu platzieren, Werbeflyer anzufordern und zu verteilen (ab August 2014) und zu spenden.

Die Finanzierung der Preisgelder erfolgt durch den Verkauf der CD

„Songs für den Frieden Vol. 01“ und durch Spenden.

(DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg)

Weitere Informationen unter www.dfg-vk-bonn-rhein-sieg.de/index.php/friedenssong-wettbewerb-2015.