Deutscher Dirigentenpreis 16.–18.10. in der Kölner Philharmonie

Der Deutsche Dirigentenpreis, ein Projekt des Deutschen Musikrats, wird 2019 zum zweiten Mal vergeben. Er dient als Sprungbrett für große Karrieren. Denn den Preisträgern winken nicht nur hohe Preisgelder, sondern auch Konzert-Engagements und Assistenzen bei deutschen Orchestern und an Opernhäusern.

In seinen Anforderungen ist der Deutsche Dirigentenpreis einzigartig, da er gleichermaßen die Gattungen Oper und Konzert im Repertoire berücksichtigt. Durch diese Nachwuchsförderung wird ein wichtiger Beitrag für die von der UNESCO-Kommission als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnete deutsche Orchester- und Theaterlandschaft geleistet.

In der 2. Wertungsrunde werden sechs Kandidatinnen und Kandidaten und in der 3. Wertungsrunde noch drei Kandidatinnen und Kandidaten ihr Können unter Beweis stellen. Im Finalkonzert am 18. Oktober, 20 Uhr, in der Kölner Philharmonie entscheidet sich dann, wer den Wettbewerb gewinnt.

Mittwoch, 16.10.2019, 10:00, 2. öffentliche Wertungsrunde

Donnerstag 17.10.2019, 10:00, 3. öffentliche Wertungsrunde

Freitag 18.10.2019, 20:00, Finale

Ensemble und Internationales Opernstudio der Oper Köln

Gürzenich-Orchester Köln

Veranstalter

KölnMusik gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat, der Oper Köln, dem Gürzenich-Orchester Köln und dem WDR Sinfonieorchester

 

 

Zurück