Demenz und Neue Musik: Das KlangKunstLabor, Kubia-Workshop und Gespräch am 8.11.

Neue Musik und Moderne Kunst werden oft als unverständlich und schwierig empfunden. In ihrem KlangKunstLabor zeigen die Musikwissenschaftlerin Elisabeth von Leliwa und der Komponist Gerhard Stäbler in Resonanz zu den Werken des Lehmbruck Museums, dass gerade die Experimentierfreude der künstlerischen Avantgarde ein geeignetes Spielfeld für Menschen mit und ohne Demenz ist.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Musikerinnen, Komponisten, Akteure aus der Musikvermittlung, Kunstvermittlerinnen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Demenz-Servicezentren und der sozialen Altenarbeit.

8.11.2019, 14.00 – 17.00 Uhr, Lehmbruck Museum, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051 Duisburg

Eintritt frei, Anmeldung erbeten. Anmeldeschluss: 01.11.2019

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Veranstaltung auf Facebook finden Sie hier.

kubia in Kooperation mit EarPort Duisburg und Lehmbruck Museum.

Institut für Bildung und Kultur e.V.
kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion
Küppelstein 34, D - 42857 Remscheid
Tel. +49 2191 794 297
www.ibk-kubia.de

Zurück