create music NRW: Förderung für Projekte und Nachwuchsmusiker*innen


create music NRW, das Nachwuchsförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für den Bereich Pop, schreibt wieder Fördermittel in der Projektförderung und in der Band/Solomusiker*innen-Förderung aus. Dabei richtet sich die Projektförderung an Veranstalter*innen, die ein Projekt zur Förderung von lokalen und regionalen Nachwuchsmusiker*innen und Bands realisieren wollen. Antragsstellende können hier bis zu 5.000 € beantragen.

Im Förderprogramm für Bands und Solomusiker*innen können Nachwuchsmusiker*innen zwischen 14 und 27 Jahren bis zu 500 € für kleinere Projektvorhaben beantragen. Ausschlaggebend für die Förderfähigkeit ist der kreative Prozess. Anschaffungskosten oder Herstellungskosten sind bspw. nicht förderfähig.

Die Antragsfrist in beiden Programmen ist der 1. März. Anträge müssen unterschrieben per Post eingehen. Die Antragsformulare und weitere Infos zu den Förderkriterien finden sich auf www.create-music.info/foerderung. Fragen zur Antragstellung beantwortet Projektmitarbeiter Abhilash Arackal per Mail unter a.arackal@create-music.info oder telefonisch unter 0211 862064-32.

create music NRW ist ein landesweites Projekt zur Förderung von jungen Nachwuchsmusiker*innen und -bands im Alter von 14 bis 27 Jahren aus allen Sparten der Popmusik. Das Projekt befindet sich in Trägerschaft des Landesmusikrats NRW und wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Kultursekretariat NRW in Gütersloh, dem Landschaftsverband Rheinland und der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

 

Zurück