Ausschreibung Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ NRW für Combo

Der nächste NRW-Landeswettbewerb “Jugend jazzt” findet am 14. November 2020 in der Musikschule Dortmund statt und ist ausgeschrieben in der Kategorie “Combo”.

Zugelassen sind Instrumental-, Vokal- und gemischte Ensembles mit zwei bis zu 10 Mitwirkenden. Teilnehmen können Jugendliche bis einschließlich 24 Jahren (Stichtag ist der Wettbewerbstag) mit Erstwohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Bewerber, die in einer musikalischen Ausbildung (Vollstudium) oder in der musikalischen Berufspraxis stehen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2020.

Es werden erste, zweite und dritte Preise in Höhe von 50,- bis zu 250,- Euro je Ensemble vergeben. Die besten Solisten der Combos können mit Sonderpreisen ausgezeichnet werden.

Die „Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung“ stellt Förderpreise für herausragende Leistungen in Höhe von je 300,- Euro für die beste Band sowie 100 Euro für den besten Solisten der jeweiligen Altersgruppe. Die Combo, die von der Jury als beste Formation des Wettbewerbs bestimmt wird, erhält die Empfehlung zur 18. Bundesbegegnung „Jugend jazzt 2021“ in Lübeck.

Preisträger*innen werden in einem Konzert am 4. Dezember 2020 im Dortmunder Jazzclub ’domicil’, Hansastr. 7–11, vorgestellt.
Tickets unter: www.domicil-dortmund.de

Ausschreibung und Anmeldeformulare sind zum Download beigefügt.

Zurück