Ausschreibung der Förderung von Veranstaltungen des Zusammenwirkens von Laien und professionellen Musikern

Auch in diesem Jahr fördert der Landesmusikrat NRW wieder Veranstaltungen, die aus Kooperationen zwischen Laien und professionellen Musikern bestehen, aus Mitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW. Das Förderprojekt verfolgt das Ziel, in Konzerten, Workshops, Festivals sowie öffentlichen Improvisationen und Performances Laienmusiker und professionelle Musiker zu gemeinsamen Aktionen zusammenzuführen.

Diese Aktionen sind im Sinne einer Zusammenarbeit von Laien und professionellen Musikern mit gegenseitigem Dazu-Lernen zu verstehen, nicht als Ergänzung eines Laienensembles durch begleitende Berufsmusiker. Konzerte von Laienchören mit begleitenden Berufs-Instrumentalisten werden nicht gefördert.

Zuschüsse zu Honoraren, Technikkosten, Raumkosten, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation sollen den Veranstalterinnen und Veranstaltern einen Anreiz bieten, solche kooperativen Veranstaltungen in die Konzertprogramme einzubinden und somit zu ihrer verstärkten Präsenz in der Öffentlichkeit beizutragen.

Anträge werden bis zum 17. Juni 2012 entgegengenommen.

Die vollständige Ausschreibung kann rechts stehend als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Ein Antragsformular steht bereit unter www.lmr-nrw.de/fileadmin/user_upload/lmr-nrw.de/downloads/Laienmusikfoerderung/Antragsformular_Kooperationen_2012.pdf.

Zurück