Ausschreibung: Band- und Projektförderung durch "Create Music NRW"

Create Music NRW schreibt Fördermittel für Bands und für Einrichtungen oder Personen aus, die Projekte im Nachwuchsbereich der Popmusik durchführen möchten: 

  • Die Bands müssen aus Nordrhein-Westfalen stammen und können zwischen 14 und 27 Jahre alt sein.
  • Bands können sich um eine Förderung von bis zu 500 Euro bewerben, Personen und Einrichtungen, die Projekte durchführen möchten, um eine Förderung von bis zu 5.000 Euro.
  • Anträge müssen mit dem Formular, das hier zum Download bereitsteht, gestellt werden. Der Antrag muss eigenhändig unterschrieben und postalisch übersandt werden. Dem Antrag muss ein aussagekräftiger Kosten- und Finanzierungsplan beiliegen.
  • Die Vorhaben der Bands müssen einen kreativen Output haben. Studioaufenthalte, Tourneen, Musikvideodrehs und Konzerte sind Beispiele für förderfähige Projekte. Die reine Pressung von CDs oder die Anschaffung von Veranstaltungstechnik oder Instrumenten hingegen nicht.
  • Mit dem Projekt darf erst begonnen werden, wenn der Bewilligungsbescheid des Landesmusikrats vorliegt. Vorher dürfen keine finanziellen Mittel gebunden und keine Verträge geschlossen werden.
  • Über die Anträge entscheidet eine Jury.
  • Stichtage sind 2020: 15.2. (Jurytermin 18.2., frühester Projektbeginn 19.2.), 1.3. (frühester Projektbeginn 15.3.), 15.3. (frühester Projektbeginn 1.4.) und 1.9. (frühester Projektbeginn 15.9.2020.
  • Die geförderte Maßnahme muss bis zum 30. November 2020 abgeschlossen und bezahlt sein. Der/die Geförderte muss bis zum 15. Dezember 2020 den Verwendungsnachweis vorlegen.

Kontakt: Landesmusikrat NRW, Abhilash Arackal, Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf, e-mail: a.arackal-NOSPAM-outlook.de.

Zurück