5 Jahre New Talent Day – die Jubiläumsausgabe (über Convention-Online-Plattform am 24. April)

Am Samstag, den 24. April findet zum fünften Mal der beliebte New Talent Day im Rahmen der c/o pop Convention statt. Der Workshoptag, der seit 2017 in Zusammenarbeit von popNRW, dem VUT West und der c/o pop Convention ausgerichtet wird, bringt den Nachwuchs mit der Musikbranche zusammen. In spannenden „Expert und Breakout Sessions“ erhalten junge Künstler*innen und Bands Tipps und Tricks von erfahrenen Profis, z.B. wie sie ihre Musik effektiv promoten und vermarkten können. Die c/o pop Convention am 22. und 23. April wird, wie auch das diesjährige c/o pop Festival, coronabedingt wieder digital als sogenannte „xoxo-Edition“ stattfinden. Das New Talent Day-Programm am Samstag wird hierbei nicht im Stream laufen, sondern innerhalb der neuen Convention-Online-Plattform mit Anmeldung in unterschiedlichen Räumen zugänglich sein. Dort können die Teilnehmer*innen Themen-Vorträge ansehen, Fragen stellen und mitdiskutieren. Für die Anmeldung wird ein kostenloses c/o pop xoxo Convention Online-Ticket benötigt.

In ihrer Expert Session „Let's talk about money - Förderung für Popularmusik in Deutschland“ gibt Kerstin Mayer Künstler*innen und Musikschaffenden einen Überblick über die Förderlandschaft und Tipps für die Antragstellung und Abwicklung von Förderprojekten, wie z.B. Studioaufnahmen, Musikvideos oder Tourneen.

Jesper Skibsby (CEO – WARM – World Airplay Radio Monitor) erklärt in „Radio airplay: How to get it and how to own it (EN)“, wie man als Band oder Label seine Musik ins Radio bekommt und warum es hierfür wichtig ist, seine Airplay-Daten zu erfassen.

In „Was ich als Musiker*in über psychische Belastungen wissen sollte“ spricht Anne Löhr, Diplom-Psychologin, Therapeutin und Gründerin des Verbandes „Mental Health in Music“, über die typischen psychischen Belastungen von Musiker*innen, aber auch Akteur*innen der Musikbranche, besonders in Zeiten der Krise. Der Workshop vermittelt wichtiges Wissen und Strategien, mit psychischen Belastungen umzugehen. Offene Fragen sind ebenfalls sehr willkommen!

Im Hands-On Workshop „Remixing mit Ableton Live” von Musikerin, Produzentin und Sound-Artist Maya Consuelo Sternel erlernen die Teilnehmer*innen vielfältige Techniken und Anwendungsmöglichkeiten, um in Ableton Live ihren eigenen Remix zu erstellen, und in „Von wegen künstliche Musik: Komponieren mit KI? Was soll das und wie geht das?“ mit der Musikerin und Songwriterin Jovanka von Wilsdorf (BMG Rights Management) geht es darum, wie KI (künstliche Intelligenz) die Musikindustrie und unsere Kreativität für immer verändern wird und welche spannenden Programme und Künstler*innen momentan gefragt sind.

Weitere Programm-Punkte zu u.a. den Themen Promotion, Playlist-Pitching und Social Media werden in Kürze gemeinsam mit weiteren Anmelde-Infos bekanntgegeben:
https://popnrw.de/new-talent-am-24-04-2021/ 

Zurück