Navigation für Screenreader Zur Hauptnavigation springen | Zum Seiteninhalt springen | Zur Meta-Navigation springen | Zur Suche springen | Zur Fuß-Navigation springen

30. NRW-Landeswettbewerb „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“ in Dortmund: Ausschreibung und Anmeldung

 Am 15. November 2014 findet zum 30. Mal der NRW-Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ statt. 1978 in Dortmund durch den damaligen Musikschulleiter Rainer Glen Buschmann gegründet wird er seitdem in der Westfalenmetropole abgehalten. Der NRW-Wettbewerb war der erste seiner Art bundesweit und animierte nach und nach auch andere Bundesländer, „Jugend jazzt“ einzurichten. In früheren Jahren wurde die Veranstaltung im Turnus von zwei Jahren durchgeführt, seit 2010 findet sie in Anlehnung an die Bundesbegegnung jährlich statt, wobei sich die Kategorien „Big Band“ und „Combo“ abwechseln.
Der anstehende Landeswettbewerb ist ausgeschrieben für Instrumental-, Vokal- und gemischte Ensembles mit zwei bis zu zehn Mitwirkenden.

Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2014. Ausschreibung und Anmeldung stehen unter <link wettbewerbe jugend-jazzt-nrw>

www.lmr-nrw.de/wettbewerbe/jugend-jazzt-nrw/

  zum Download bereit.

Das Preisträgerkonzert findet am 28. November 2014 im Dortmunder Jazzclub „domicil“ statt. Die beste Band des Wettbewerbs erhält die Weiterleitung zur Bundesbegegnung „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“ 2015 in Potsdam.

Der Landeswettbewerb „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“ steht in der Trägerschaft des Landesmusikrats NRW und wird durchgeführt in Kooperation mit der Musikschule Dortmund und dem Jazzclub "domicil". Der Wettbewerb wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH unterstützt "Jugend jazzt" auf Bundes- und Landesebene.