11. DHV-Landesmusikfest des Deutschen Harmonika Verbands NRW in Tönisvorst / St.Tönis

Am Sonntag, den 20. Mai richtet das Akkordeon Orchester 1957 St. Tönis e. V. das 11.. Landesmusikfest des Deutschen Harmonika Verbands NRW mit Wertungsspielen für Akkordeon-Orchester und -Ensembles aus. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Thomas Goßen.

Die Wertungsspiele finden in den Kategorien Erwachsenen-Orchester, Jugend-Orchester (bis einschl. 21 Jahre), Schüler-Orchester (bis einschl. 16 Jahre), Ensembles (Spielgruppen) und in der Offene Klasse statt. Die nordrhein-westfälische Akkordeon-Elite hat sich angemeldet, um sich den zwei Jurys vorzustellen. Um 9.00 Uhr wird im Forum im Michael-Ende-Gymnasium St. Tönis (Corneliusstraße 25, 47918 Tönisvorst) der musikalische Wettstreit starten, der bis 15.30 Uhr andauern wird. Mit einem Konzert des LandesjugendAkkordeonOrchesters NRW, an dessen Schluss Siegerehrung und Preisverleihung stattfinden, klingt dann ein Tag voller Musik aus.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Zurück