. .

Dokumentation Tagung zur musikalischen Bildung im Kindesalter

"Jenseits von PISA? Lernen mit Sinn(en) und Verstand"

Am 18./19. September 2003 hat der Landesmusikrat NRW eine Tagung zur musikalischen Bildung im Kindesalter veranstaltet. Der Text der Dokumentation kann als PDF-Datei heruntergeladen werden:

[Titelei] (PDF-Datei, 30 KB)

+

Tagung zur musikalischen Bildung "Jenseits von PISA? Lernen mit Sinn(en) und Verstand", 18./19. September 2003, Dokumentation, Düsseldorf, 2004 (PDF-Datei, 445 KB)

Kein Acrobat Reader installiert? Hier gibts den Download.

 

I N H A L T

 

Handlungsfelder zur Förderung von Hörerfahrungen im frühkindlichen Bereich
Babys wunderbare Klangwelt: Musik in offene Ohren

Impulsreferat
Ästhetische Erfahrung als Basisfrühkindlicher Bildung
Prof. Dr. Gerd E. Schäfer,Universität zu Köln

Gesprächsrunde
Felder der Hör-Erfahrung
Moderation: Prof. Dr. Michael Dartsch,Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater

a) Familie
Dr. Hermann Josef Kahl, Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte, Landesverband Nordrhein, Düsseldorf
Erika Reinhard, Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung & Beratung, Kiel
Sabine Hellmig, Elterninitiative „Villa Kunterbunt“, Düsseldorf

b) Medien
Detlev Jöcker, Kinderliedermacher, Menschenkinder Verlag, Münster
Dr. Petra Schrand, Zeitschrift "Eltern",München

c) Institutionen
Gisela Eibeck, Musikschule Bochum („Musikwichtel“)
Klaus Levermann, Sängerbund NRW ("Liedergarten"), Duisburg
Barbara Kohls, Landesjugendamt Rheinland, Köln

Podiumsdiskussion zum Thema "Allianzen für eine Musikalisierung im frühen Kindesalter"
Prof. Karl Karst, Initiative Hören / WDR 3, Köln
Dr. Ute Welscher, Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
Dr. med. Josef Kahl, Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte, Düsseldorf
Barbara Kohls, Landesjugendamt Rheinland, Köln
Manfred Grunenberg, Landesverband der Musikschulen NRW, Bochum
Moderation: Prof. Werner Rizzi,Solingen

 

Förderung von praktischem Musizieren in Kindergarten/KiTa und Grundschule "Wachstumsfaktor" Musik – Mehrwert durch Kooperationen?

Beispiele bestehender Kooperationen
mus-e Schulprojekt der Yehudi Menuhin Stiftung (Winfried Kneip, Düsseldorf)
Folkloremusizieren in der Grundschule / LAG Musik (Michael Brüning / Ellen Fromme, Remscheid)
Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf / GGS Richardstr. (Kooperation LVdM/VDS NRW, Rolf Keßler)
Musikschule Mönchengladbach / Kindertageseinrichtungen (Frank Füser)
Musikkapelle Herdringen e.V. / Grundschule (Ernst-Willi Schulte)
Anerkannter Bewegungskindergarten Bad Honnef / LSB NRW (Margaret Schnuch-Staszko / Dr. Neuhoff)
Medienpaket "Olli Ohrwurm" (Schule des Hörens e.V., Helga Kleinen, Köln)

Hearing (mit Öffnung ins Plenum)
Kooperationen im Profil: Wer mit wem? Und wie?
Wie müssten Kooperationen aussehen, die eine breite Beteiligung von Partnernaus dem Musikleben zulassen?
Bernd Nawrat, Volksmusikerbund NRW Dr. Hans Frambach, Landeschorverband NRW im Deutschen Allgemeinen Sängerbund
Hanna Krieger, Deutscher Tonkünstlerverband NRW

Alles im Rahmen: Richtlinien und Vereinbarungen
Vereinbarung zu den Grundsätzen über die Bildungsarbeit der Tageseinrichtungen für Kinder aktueller Stand zur offenen Ganztagsgrundschule (OGTGS) / Rahmenkooperationsvereinbarung der Ministerien für Schule und Kultur mit dem Landesmusikrat und dem Landesverband der Musikschulen NRW für die OGTGS
Ltd. MR Bernt-Michael Breuksch, Ministerium für Schule, Jugend und Kinder NRW, Düsseldorf

Podiumsdiskussion
Allen Kindern eine Stimme geben – Musikangebote für Kinder zwischen Wunsch und Wirklichkeit
MinDir Klaus Schäfer, Ministerium für Schule, Jugend und Kinder NRW, Düsseldorf
Dr. Bernd Meyer, DeutscherStädtetag, Köln
Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat, Berlin
Dr. Walter Lindenbaum, Verband deutscher Schulmusiker NRW, Münster
Reinhard Knoll, Landesverband der Musikschulen NRW,Neuss
Moderation Thomas Rietschel, Aub

Anhang

Positionspapier des Landesmusikrats NRW zu einem Bündnis für Musikerziehung "Zum Wohle unserer Kinder" (19.09.2003)

Gemeinsame Erklärung des Landesmusikrates NRW und des Städte- und Gemeindebundes NRW zur Musikerziehung im Elementarbereich "Mit Musik groß werden" (15.07.2004)