. .

rockit .tv NRW

Landesmusikrat NRW
Michael Bender
Klever Str. 23
40477 Düsseldorf
Tel. 02 11 / 86 20 64-18
Fax 02 11 / 86 20 64-50 oder -51
E-Mail: rock it

Zur Homepage rockit.tv NRW

Sieger des Wettbewerbs 2009 beim Finale im Gronau: "The Herbs" aus Bielefeld, Foto LMR NRW

"Junge Bands aus Nordrhein-Westfalen auf ihrem Weg auf die großen Bühnen fördern." Das ist das Ziel des Wettbewerbs "Rock it", der seit Mitte der achtziger Jahre in NRW veranstaltet wird. Aus Hunderten von Bewerbungen wählte eine Jury des Landesmusikrats alle zwei Jahre Bands für Live-Auftritte aus. In der Regel schafften sechs Gruppen den Sprung ins Finale, das von 1991 bis 2005 im TOR 3 in Düsseldorf und von 2006 bis 2010 im Rock'n'Popmuseum in Gronau stattfand. 2011 wurde das Finale in der Jovel Music Hall in Münster ausgerichtet.

2013 kooperierte der Landesmusikrat erstmals mit dem münsterländischen Verein ProKuS, der Initiative musikbandnetz.de und dem Jugendinformationszentrum Jib. Ziel des Projekts war nunmehr die Förderung von acht jungen Bands ans NRW durch die Produktion von Konzertvideos in einem professionellen Rahmen. Im Rahmen der Produktion gab es Raum für Vernetzung, Erfahrungsaustausch und Kritik. Zudem wurden zwei der acht Bands (Good Morning Fire Eater und Hi!Spencer) mit einem Jurypreis, einem Gutschein für einen Studioaufenthalt, ausgezeichnet.

Das Projekt heißt rockit.tv NRW. 2013 gingen 60 Bewerbungen ein, von denen nach Anwendung der Kriterien der Ausschreibung 50 der Jury vorgelegt wurden. Davon kamen 21 Bands aus dem Münsterland, 14 aus dem Ruhrgebiet, drei aus Südwestfalen und zwei aus Ostwestfalen. Die ausgewählten acht Bands traten in zwei Konzerten in Münster und in Düsseldorf an.
Die Ausrichter stellten die Videos, die produziert wurden, auf YouTube der Öffentlichkeit zur Verfügung. Bis zum 31. Dezember 2014 wurden diese 9.500 Mal aufgerufen.

Auch 2015 hat das Team vom Münsterbandnetzwerk Videos von acht ausgewählten Bands produziert: Binyo, BLASSFUCHS, Indolent, JURI, leet, Penny Pinchers, PinkePank und The Sea and Ease. Die Playlist mit allen Videos steht auf goo.gl/fbpNqY . Veranstalter waren wiederum muensterbandnetz.de und Landesmusikrat NRW e.V. mit Unterstützung durch Pop NRW - Nachwuchsförderung für junge Musiker in NRW, CREATE MUSIC, Filmwerkstatt Münster, Jugendinformations- und -bildungszentrum ( Jib ) Münster und ProKus e.V. Der Fokus lag noch stärker auf der Produktion von Videos von jeweils einem Song pro Band als auf dem Wettbewerb.

Der nächste Wettbewerb rockit.tv findet 2017 statt. Bewerbungsschluss ist der 12. Mai. Für die Produktion der Live-Videos in Münster ist der Zeitraum 14- und 16. Juli vorgesehen.

Vgl. Meldungen:
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/ausschreibung-rockittv-nrw-junge-bands-fuer-live-video-gesucht/
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/rockittv-nrw-praesentiert-live-sessions/
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/rockittv-nrw-startet-mit-der-bewerbungsphase-videosessions-am-21-23-august-in-muenster/
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/von-dem-bandwettbewerb-der-auszog-keiner-zu-sein-rockittv-nrw/
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/rockittv-nrw-2013-klappe-zu-alles-im-kasten/
http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/rockittv-nrw-videos-auf-youtube/