Brückenklang – Begegnung

In allen Regionen NRWs musizieren Orchestervereinigungen, Musikvereine, Chöre und Ensembles in einer erstaunlichen Vielfalt und Dichte. Gleichzeitig zeigt sich Nordrhein-Westfalen als Land aktiver Einwanderungskulturen. Seit 2015 arbeitet das Projekt „Brückenklang“ aktiv daran, Brücken in die Laienmusikszene NRWs zu bauen, damit MusikerInnen verschiedener Herkunftskulturen einen Bezug zueinander finden. Der Landesmusikrat NRW initiiert die Foren des Austauschs interessierter Akteure der kulturellen Vielfalt in der musikalischen Breitenkultur. In dieser Veranstaltungsreihe können sich alle, Beteiligte und Interessierte, begegnen und fachlich austauschen.

Wir laden Sie herzlich ein, bei den Brückenklang-Begegnungsveranstaltungen mit Akteuren der interkulturellen Musikszene NRWs ins Gespräch zu kommen - eine gute Gelegenheit, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und Kooperationspartner zu finden.

Die nächste Veranstaltung findet am 4. Mai an der Musikschule Bochum statt.

Infotag „Welt der Trommel“

Samstag, 04.05.2019, 10:00  - 17:00 Uhr
Musikschule Bochum, Westring 32, 44787 Bochum

Für Rhythmus-Begeisterte und Trommel-Interessierte: Ein Tag mit Workshops, Präsentationen und Konzerten, die unterschiedlichste Formen der musikalischen Begegnung rund um das Thema Trommeln möglich macht.

Ein Teil dieses reichen „Weltkulturerbes“, der großen globalen und regionalen Vielfalt von Trommelinstrumenten und Rhythmen wird von kompetenten Dozent*innen vorgestellt und in jeweils einstündigen Schnupper-Workshops erprobt. Instrumente und Rhythmen aus vier verschiedenen Kulturkreisen werden vorgestellt: West-Afrika, Indien, Orient und Brasilien. Instrumente werden für den Workshops zu Verfügung gestellt oder bringen Sie einfach Ihre eigene Trommel mit!

Das PADI PERCUSSION ORCHESTRA präsentieren mit eigene Kompositionen und westafrikanische, afrocubanische, brasilianische und arabische Grooves in eigenen Arrangements.

Dieses vielseitige Event ist für Laien sowie erfahrene Perkussionist*innen / Schlagzeuger*innen als Fortbildung und Möglichkeit des Gedankenaustauschs geeignet!

Der Tag kann kostenlos besucht werden. Anmeldung

Eine Veranstaltung des Landesmusikrats NRW und der Landesmusikakademie NRW in Kooperation mit der Volksmusikerbund NRW und der Musikschule Bochum, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Im Rahmen der vergangenen Veranstaltungen sind wir zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen mit Ihnen ins Gespräch gekommen. Neben Impulsreferaten von Nuray Ates (interkulturelle Trainerin der IFAK e.V. Bochum) und Kulturakteuren der jeweiligen Region wurden Möglichkeiten des Kennenlernens und Austauschs untereinander geschaffen und interkulturelle oder migrantische Laienmusikensembles vorgestellt. Angeboten wurden:

22.09.2018 Building Bridges of Sound

NRW-Symposium in Dortmund

regionale Begegnungsforen in Münster, Essen, Olpe, Bielefeld, Bonn

Begegnungsforen 2016/17