. .

SPLASH – Perkussion NRW

SPLASH – Perkussion NRW
c/o Landesmusikrat NRW e.V.
Michael Bender
Klever Str. 23
40477 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 86 20 64-18
Fax: 02 11 / 86 20 64-50 oder -51
E-Mail: SPLASH – Perkussion NRW

Geschäftsführung: Michael Bender
Künstl. Leitung: Ralf Holtschneider, Prof. Stephan Froleyks

Das Jugendperkussionsensemble SPLASH spielt bei der Preisverleihung "Gesamtkonzepte für kulturelle Bildung" am 26.11.09 in der Düsseldorfer Staatskanzlei "Le chant du serpent" von Eckhard Kopetzki. (Foto: Staatskanzlei NRW)

SPLASH – Perkussion NRW, das Schlagzeugensemble des Landesmusikrates NRW, das die musikFabrik als Mentor betreut, bietet jungen begabten Schlagzeugern die Möglichkeit, ein Programm zwischen Neuer Musik, Improvisierter Musik und Weltmusik zu erarbeiten und unter professionellen Bedingungen aufzuführen.

SPLASH präsentierte sich im April 2006 erstmals mit Konzerten in Köln. Es folgte Auftritte in vielen Städten NRWs. SPLASH war in der Philharmonie Essen, in der Kölner Philharmonie, bei der "Ensemblia" in Mönchengladbach und in der Kölner Musiknacht vertreten. In der Kölner Konzertreihe Reihe "Schlüsselwerke" traten die Jugendlichen u.a. mit Varèses "Ionisation" und Reichs "Six Marimbas" auf. Das Feld der symphonischen Musik betraten die jungen Künstler Anfang 2009 in Kooperation mit dem Landesjugendorchester und der Robert-Schumann-Hochschule mit Aufführungen von "Le Transfiguration de notre Seigneur Jesus Christ" von O. Messiaen.

Im gleichen Jahr produzierte der Deutschlandfunk eine CD mit SPLASH, die Werke von Varèse und Reich, aber auch eigens hierfür komponierte Stücke von Froleyks, Kopetzki und Limbrick enthält. Ein viel beachtetes Konzert mit dem BuJazzO beim Viersener Jazzfest war ein weiterer Höhepunkt der vergangenen Saison.

Werke Gerhard Stäblers standen im Mittelpunkt der Arbeit von SPLASH in der laufenden Saison. Uraufführungen von "Walls" (in Bochum) und "S-P-L-A-S-H" (in Montepulciano) wurde ebenso absolviert wie eine eindrucksvolle Interpretation von "Kybele".

SPLASH – Perkussion NRW wird durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW gefördert sowie projektweise durch weitere Kooperationspartner. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Ralf Holtschneider und Stephan Froleyks.