. .

Brückenklang – InterkulturLinks zu Partnern

Anbei eine Link-Übersicht zu weiteren Interkulturaktivitäten der Musiklandschaft NRWs:

Die Landesmusikakademie NRW wirkt für ganz NRW als Veranstalter musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Vernetzungspartner und Projektträger. Schwerpunkte der Arbeit sind Qualifizierende Lehrgänge für die Laienmusik, musikpädagogische Angebote, Begabungsförderung und kreative künstlerische Projekte. U.a. entwickelte die Landesmusikakademie NRW über einen Bağlama-Kongress den ersten Zertifikatslehrgang für Bağlama und bietet interkulturelle Projekte wie die „World Percussion Academy“. Die Landesmusikakademie NRW ist aktiver Kooperationspartner des Projektes "Brückenklang": Landesmusikakademie NRW

Der Landesverband der Musikschulen NRW führt das Projekt MüzikNRW 2 durch. Neben der Arbeit in transkulturellen Ensembles an Musikschulen bietet MüzikNRW 2 den Musikschulleitern, Lehrkräften, Ensembleleitern, Musikern und Interessenten in Workshops fundierte Unterstützung zu künstlerisch-praktischen und pädagogischen Themen an: MüzikNRW2

Das Projekt Global Music NRW vom Landesverband der Musikschulen und vom Landesmusikrat NRW soll mit Wettbewerben, Workshops und Festivals Kindern und Jugendlichen aller Nationalitäten aus Nordrhein-Westfalen ein Podium für "ihre" Musik bieten. Traditionelles nordrhein-westfälisches Liedgut und internationale Folkmusik hat hier genauso seinen Platz, wie die zum stilistischen Internationalismus tendierende "Weltmusik": GlobalMusic NRW - Wettbewerb und Festival

Die Landesarbeitsgemeinschaft Musik widmet sich dem musikalischen Leben für Kinder und Jugendliche in NRW. Das Erklingen von farbiger und abwechslungsreicher Musik durch Mitmachen, Zusammenspiel, Experimenten und Verschmelzung der Genres und Kulturen ohne Grenzen steht dabei im Zentrum des Programms 2016. "Die Kraft der Musik verbindet, baut Brücken zu allen Kulturen und befördert kulturelle Teilhabe und Integration", so im Vorwort des Jahresprogramms Musik in Aktion. Angeboten werden unterschiedlichste Workshops der Genres: LAG Musik

Das Online-Portal Globale Musik in Deutschland ist eine umfassende Datenbank, die Akteure der Globalen Musik in Deutschland identifiziert, erfasst und öffentlich sichtbar macht. Ziel ist es, die verschiedenen Akteure miteinander zu vernetzen, ihnen Zugang zu allen Strukturen des Musiklebens (Bildung, Wissenschaft, Medien, Kulturpolitik und Förderlandschaft etc.) zu ermöglichen und ihre Anerkennung als integraler Bestandteil des deutschen Musiklebens zu bewirken: Globale Musik Datenbank

Das Auftrittsnetzwerk Musikkulturen der NRW-Kultursekretariate leistet seit 2012 einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Weltmusik in NRW. Veranstalter von Weltmusik können ihr wirtschaftliches Risiko minimieren und ihre Spielpläne um weniger bekannte Gruppen und Musikstile bereichern. Damit fördert das Projekt auch bemerkenswerte Ensembles, die auf diese Weise verstärkt durch NRW touren, dabei ihr Publikum finden und neue Kontakte entwickeln können: Förderkataloge Musikulturen

creole - globale Musik aus Deutschland ist der einzige deutschlandweite Wettbewerb für globale Sounds, creole - globale Musik aus NRW der zugehörige Landeswettbewerb des Landesmusikrats. Durch die creole wird der musikalischen Vielfalt von BalkanSka, Afrobeat Beatbox, New Anatolian Traditionals über Cumbia Crossover, Chinese Ethno Sound bis zu Poetischem Persian Jazz, Brasil Progressiv Rock... eine Bühne geboten: creole - Global Music Contest

Hinweis: Die Auflistung der oben aufgeführten Links erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.