Welt der Trommel: Brückenklang-Infotag am 4. Mai in der Musikschule Bochum

 

Für Rhythmus-Begeisterte und Trommel-Interessierte: Ein Tag mit Workshops, Präsentationen und Konzerten, die unterschiedlichste Formen der musikalischen Begegnung rund um das Thema Trommeln möglich macht.

Ein Teil dieses reichen „Weltkulturerbes“, der großen globalen und regionalen Vielfalt von Trommelinstrumenten und Rhythmen wird von kompetenten Dozent*innen vorgestellt und in jeweils einstündigen Schnupper-Workshops erprobt. Instrumente und Rhythmen aus vier verschiedenen Kulturkreisen werden vorgestellt: West-Afrika, Indien, Orient und Brasilien. Alle Dozent*innen sind Solisten und/oder Instrumentalpädagog*innen und sind somit ausgesprochene Fachleute in ihrem Bereich. Dieses vielseitige Event ist auch für erfahrene Perkussionist*innen / Schlagzeuger*innen als Fortbildung und Möglichkeit des Gedankenaustauschs geeignet.

04.05.2019 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Musikschule Bochum-Mitte, Westring 32, 44787 Bochum, Westring 32; 44777 Bochum

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an das Projektbüro des Brückenklangs per Mail unter brueckenklang-NOSPAM-lmr-nrw.de oder telefonisch unter 0211/862064-34.

Das Projekt Brückenklang wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Träger: Landesmusikrat NRW, Landesmusikakademie NRW e.V., Kooperationspartner: Musikschule Bochum, Volksmusikerbund NRW e.V.

 
Zurück