Tausend Kinder trommeln am 14. Juni in Viersen mit SPLASH

Das Landesjugendensemble SPLASH: Perkussion NRW übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Anheizer-Rolle beim Viersener Event „Tausend Kinder trommeln“. Viele Gruppen und Klassen bereiten sich dieser Tage mit den Musikschullehrerinnen und -lehrern intensiv auf ihren großen Auftritt vor und üben die Arrangements. Im Grefrather EisSport&EventPark sind Logistiker bei der Vorbereitung. Die Centerbühne ist errichtet und die Bestuhlung steht.In vielen Grundschulen wurden in dieser Woche schon die Instrumente abgeholt und nach Grefrath geliefert.

Die Anzahl der teilnehmenden Schüler liegt bei 1.145 Kindern. Zwanzig Musikschullehrerinnen und -lehrer der Kreismusikschule werden mit sechzig Lehrerinnen und Lehrern der Grundschulen im Innenbereich des Eisstadions mitwirken.SPLASH begleitet die Arrangements auf der Centerbühne mit Djemben, Small Percussion, Trommelund und Trash Equipment. Ralf Holtschneider, der Leiter der Kreismusikschule und einer der Leiter von SPLASH, wird einige kollektive Improvisationen mit Zeichen lenken.

Die Kreisstadt erwartet 2.500 Besucherinnen und Besucher. Der WDR wird von der Veranstaltung ebenso wie die örtliche Presse und die Welle Niederrhein berichten. Das Medienzentrum des Kreises Viersen dokumentiert und bringt eine DVD heraus.

rh und rvz

 

Zurück