Stipendium „Präsenz vor Ort – für Musikerinnen mit Kindern“ 2020

Nach der sehr positiven Annahme des Stipendiums durch Musikerinnen vergibt das Land NordrheinWestfalen zum dritten Mal Stipendien für Musikerinnen mit Kindern. Die Stipendien sind nicht an eine Residenzpflicht gebunden und umfassen einen Zeitraum von zwölf Monaten. Es werden drei Stipendiatinnen ausgewählt, die 2020 monatlich jeweils 700€ erhalten.

Teilnahmeberechtigt sind alle in Nordrhein-Westfalen lebenden und arbeitenden Musikerinnen mit einem oder mehreren Kindern, welche das 13. Lebensjahr am 16. September 2019 noch nicht beendet haben. Die Musikerinnen dürfen sich in keinem Festengagement oder Vollzeit-Anstellungsverhältnis befinden. Sie müssen ein künstlerisches Studium mit dem Master of Music bzw. mit Diplom (bis zur Bologna-Reform) oder dem Konzertexamen abgeschlossen haben. Eine reine Lehrtätigkeit berechtigt nicht zur Teilnahme an dem Stipendium. Ausgeschlossen aus dem Stipendium sind Dirigentinnen und Komponistinnen. 

Bewerbung: Alle Bewerberinnen reichen bitte online einen Curriculum Vitae, eine Dokumentation über ihr Schaffen (Veröffentlichungen, Kritiken, Programme), eine Auflistung aller Konzerte des Jahres 2018 2019 und, vorausschauend für das Jahr 2020, eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, eine unbeglaubigte Kopie des Master of Music/Diploms oder des Konzertexamens ein. Ein Demofile wird ebenfalls gewünscht. Dieses kann in Form eines Links auf eine Homepage, im Anhang der Bewerbung oder per wetransfer erfolgen. Die gesamte Bewerbung darf 2GB nicht überschreiten.

Bewerbungsunterlagen: Sie finden den Bewerbungsbogen mit weiteren wichtigen  Angaben auf der Website des Frauenkulturbüro NRW e.V. unter www.frauenkulturbueronrw.de/index.php/projekte/stipendien-praesenz-vor-ort/ Bewerbungen, die nicht den Vorgaben entsprechen, können nicht berücksichtigt werden. 

Bewerbungsschluss: Montag, der 16. September 2019.

Organisation:  Frauenkulturbüro NRW e.V.,  Frauke Meyer, Kulturzentrum Fabrik Heeder, Virchowstr. 130b, 47805 Krefeld, Telefon: 0 21 51 – 39 30 25, Telefon mobil: 01709413579, meyer@frauenkulturbuero-nrw.de.

 

 

Zurück