"Privacy", ein Musical von drei jungen Komponisten vom 31.8. bis 2.9. in Dortmund

Vor zwei Jahren feierte Privacy - Das Musical Premiere. Jetzt kommt das Musical dreier jugendlicher Komponisten aus Dortmund wieder. Zusammen mit dem Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund, einem 30-köpfigen Orchester und dem Stadtgymnasium Dortmund sind Cedric Bayard, Fabian Schneider und Felix Starzonek wieder bei der Probenarbeit. Das Projekt wird vom Landesmusikrat NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.

Worauf kann man in Zeiten schier unendlichen digitalen Datenmissbrauchs, Verlust jeglicher Privatsphäre und Cyberattacken noch vertrauen? Cedric Bayard, Felix Starzonek und Fabian Schneider stellen in ihrem Musical alle Wertesysteme des sozialen Lebens auf den Kopf und halten der digitalisierten Welt auf gnadenlose Weise einen Spiegel vor.

Privacy erzählt die Geschichte der Waisen Shane und Anne, die sich mit ihren Freunden als Straßenkinder durchs Leben schlagen. Bei einem gescheiterten Diebstahlversuch lernen die beiden Jugendlichen den IT-Intrusion-Spezialisten Mr. Meyers kennen, der ihnen und ihren Freunden eine dauerhafte Beschäftigung in seinem Unternehmen anbietet. Ein Angebot, das sie nicht ablehnen können. So verhilft er ihnen zu einem neuen Leben in Wohlstand und Glück. Doch der Schein trügt…

Das Musical mit seiner vielseitigen Musik und spannender Handlung hat eine Länge von zwei Stunden und wird am 31. August sowie am 1. und 2. September in der Aula am Ostwall, Ostwall 36, 44135 Dortmund zu sehen sein. Karten sind unter www.reservix.de oder telefonisch unter 0231/ 399 805 70 zu einem Preis von 10,00€ erhältlich.

Premiere, 31.8.2018 - 20:00 Uhr,  Aula am Ostwall, Ostwall 36, 44135 Dortmund

2. Aufführung, 1.9.2018 - 20:00 Uhr

3. Aufführung, 2.9.2018 - 16:00 Uhr

www.privacy-dasmusical.de/

Zurück