Neuer Vorstand des Kulturrats NRW

Die Delegierten im Kulturrat NRW haben in der Mitgliederversammlung vom 10. Dezember im Romaneum Neuss einen neuen Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden unter großem Applaus Gerhart Baum als Vorsitzender und Reinhard Knoll als Stellvertreter. In die zweite Stellvertretungsposition wählten die Delegierten Linda Müller vom Landesbüro Tanz. Ihre Vorgängerin Ursula Theissen (Frauenkulturbüro NRW) trat nach 16 Jahren Vorstandsarbeit nicht erneut an. Gerhart Baum und die Delegierten dankten Frau Theissen für ihre langjährige und tatkräftige Arbeit und wählten sie zur Ehrenvorsitzenden.

Verabschiedet wurde auch Geschäftsführerin Tanja Brunner, die in den vergangenen Jahren zum Rückgrat dieses Dachverbands nordrhein-westfälischer Kulturverbände geworden war.

Der Vorstand des Kulturrats NRW nahm in einer Sitzung drei neue Mitglieder auf: Die Tanzproduzentenkonferenz NRW, die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz und die NRW-Landesgliederung des Bundesverbands Tanz in Schulen.


Zurück