Multitalente mit Leidenschaft für die Themen Inklusion und Diversität im Kulturbereich gesucht

Ein Theater sucht das passende Diversity-Training für das gesamte Team. Ein Museum wünscht sich mehr Barrierefreiheit oder neue Besuchergruppen. Für eine Veranstaltung fehlt ein spannender Impuls zum Thema Inklusion oder Diversität. Kein Problem: kubia und die Zukunftsakademie NRW stellen das passende Match zwischen kulturellen Institutionen und Expertinnen und Experten her.

Sie verfügen über Erfahrung, Kompetenzen und Wissen in den Bereichen Kunst, Kultur oder Kulturelle Bildung und sind spezialisiert in Sachen Inklusion und Diversität? Sie sind gut vernetzt und haben bereits themenrelevante Projekte begleitet? Sie möchten durch Vermittlung, Beratung, Impulse, Training oder Forschung Kultureinrichtungen und Kulturschaffende dabei unterstützen, Diversität und Inklusion zu fördern – dann sollten Sie sich unbedingt bei uns melden.

Ab März 2019 möchten wir die Kulturinstitutionen in NRW mit Ihnen zusammenbringen. In unserem Pool von Expertinnen und Experten sammeln wir Angaben zu Ihrem Fachwissen und Ihren Fähigkeiten – und vermitteln Sie dahin, wo Sie gebraucht werden.

Der Pool von Expertinnen und Experten ist eine Kooperation von kubia und der Zukunftsakademie NRW. Wir wollen Kunst und Kultur für alle zugänglich machen und Barrieren abbauen, um unterschiedliche Perspektiven in den Kulturbetrieb zu bringen.

kubia | Annette Ziegert | Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Thema Inklusion)
ziegert@ibk-kubia.de oder

zak NRW | Anja Junghans | Projektleitung (Thema Diversität)
a.junghans@zaknrw.de

Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion
am Institut für Bildung und Kultur e.V.
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Tel. 02191 794 297, Fax 02191 794 290, E-Mail info@ibk-kubia.de

 

Zurück