Kammermusik-Wandelkonzert am 26. August 2018, 15 Uhr, auf der Burg Nienborg Heek

Als Abschluss des Kurses des Kammermusikzentrums in der Landesmusikakademie NRW findet am 26. August 2018 ab 15.00 Uhr das schon zur Tradition gewordene Wandelkonzert auf der Nienborg statt. In den historischen Räumen im Langen Haus, im Hohen Haus, in der Keppelborg und in der Alten Schule präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker des Kammermusikzentrums NRW die Arbeitsergebnisse des Kurses. Dabei haben sie sich mit den Räumlichkeiten auseinandergesetzt und führen selbst durchs Programm. Die Konzertbesucher haben die Möglichkeit, zwischen den historischen Häusern umherzuwandeln und die Musik zu genießen.

Das Kammermusikzentrum NRW ermöglichen in Kooperation der Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW, der Landesmusikrat NRW, die Jeunesses Musicales NRW und die Landesmusikakademie NRW. Es wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert.

Zurück