Jukka-Pekka Saraste dirigiert das Landesjugendorchester NRW am 19. April in der Kölner Philharmonie

Seit über zehn Jahren wird der Nachwuchs im Landesjugendorchester NRW vom WDR Sinfonieorchester intensiv gefördert. Die Orchesterpatenschaft „tutti pro“ basiert auf der Idee, Profiorchester und Jugendorchester zusammenzubringen und eine vielfältige Kooperation anzuregen. Am Donnerstag, 19. April, genießt das Landesjugendorchester eine besondere Form der Patenschaft: Jukka-Pekka Saraste, Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters, wird das Landesjugendorchester in einem „Happy Hour“-Konzert in der Kölner Philharmonie dirigieren. Auf dem Programm stehen Antonín Dvoráks Sinfonie Nr. 7 d-Moll und die Ouvertüre zur Oper „Wilhelm Tell“ von Gioacchino Rossini.

Im Rahmen der Orchesterpatenschaft „tutti pro“ engagieren sich bei jeder Arbeitsphase des Landesjugendorchesters NRW Musiker des WDR Sinfonieorchesters als Dozenten. Namentlich waren es diesmal Pierre-Alain Chamot, Lucas Barr, Sophie Pas, Simon Deffner und Michael Geismann (Streicher) sowie Peter Stracke (Schlagzeuger). Der WDR unterstützt das Landesjugendorchester auch in anderen Bereichen, beispielsweise durch das Notenarchiv des WDR, beim Instrumentenverleih oder Management der Reihe „Jugendkonzerte extra“, die im Großen Sendesaal des WDR in Köln stattfindet.

Die Gesamtleitung der Arbeitsphase liegt bei Sebastian Tewinkel, der drei weitere Konzerte in NRW – dann mit erweitertem Programm und zwei Gesangssolisten – dirigieren wird. Das Konzert in Köln ist ausverkauft.

Das Landesjugendorchester NRW steht in der Trägerschaft des Vereines zur Förderung von Landesjugendensembles NRW und des Landesmusikrats NRW; es wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert. "tutti pro" ist eine Initiative der Jeunesses Musicales und der Deutschen Orchestervereinigung in Verbindung mit dem Verband deutscher Musikschulen.

Donnerstag, 19.04.2018, Kölner Philharmonie

Gioachino Rossini: Ouvertüre aus: Guillaume Tell (Wilhelm Tell) (1829)

Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70 B 141 (1884–85)

Landesjugendorchester NRW, Jukka-Pekka Saraste, Matthias Bongard (Moderation)

Zurück