Jugend musiziert NRW am 6. Mai in der Tonhalle Düsseldorf

1.100 Musikerinnen und Musiker haben in Wuppertal im Landeswettbewerb Jugend musiziert gespielt und gesungen. 300 fahren nun als Preisträgerinnen und Preisträger über die Pfingsttage in den Bundeswettbewerb. Einige von ihnen zeigen das, was sie können, am 6. Mai in der Tonhalle Düsseldorf. Das Publikum erlebt herausragende musikalische Leistungen, von denen einige in der Tonhalle mit den Förderpreisen der nordrhein-westfälischen Sparkassen ausgezeichnet werden. Zudem vergeben der Förderverein Jugend musiziert und die Hochschule für Musik und Tanz Köln Stipendien für die Europäische Musikakademie in Montepulciano.

Schirmherrin ist Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Publikum und die Preisträgerinnen und Preisträger begrüßen Staatssekretär Klaus Kaiser und Wettbewerbsleiter Peter Haseley.

Die Veranstaltung des Landesmusikrates NRW und der Tonhalle Düsseldorf wird in Zusammenarbeit mit den  nordrhein-westfälischen Sparkassen ausgerichtet.

Sonntag, 6. Mai 2018, um 11:00 Uhr in der Düsseldorfer Tonhalle

Zurück