Festakt für Gerhart Baum

Gäste aus Politik, Kulturleben und Medien, Delegierte der Mitgliedsverbände des Landesmusikrats und viele weitere Musikfreunde kamen am 8. September im Romaneum der Stadt Neuss zusammen, als Werner Lohmann, Präsident des Landesmusikrats, die Verdienste von Gerhart Baum um das Musikleben in Nordrhein-Westfalen mit der „Silbernen Stimmgabel des Landesmusikrats NRW“ würdigte. Fritz Behrens, Präsident der Kunststiftung NRW, gratulierte Baum persönlich und wollte eigentlich auch die Laudatio halten, wäre er nicht tags zuvor heiser geworden. Hans-Joachim Wagner übernahm in seiner Vertretung die Aufgabe und entwarf ein Bild vom Engagement des Bundesinnenministers a.D., der sich seit seiner Jugend mit Neuer Musik beschäftigt und sich immer wieder für das Musikleben eingesetzt hat.

Alle Kultursparten, insbesondere die Neue Musik und auch Klangkörper öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten haben davon profitiert. Gerhart Baum pocht unermüdlich auf den Kulturauftrag der ARD und als Vorsitzender des Kulturrats NRW streitet er für die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie ihrer Szenen im Lande. In seinen Dankesworten machte Baum deutlich, dass er von diesem Engagement nicht ablassen wird, und die Hälfte der Stimmgabel seiner Frau Renate Liesmann-Baum überlasse, die ihm in seiner Arbeit ständig zur Seite stehe.

Musiker der musikFabrik umrahmten den Festakt. Carl Rosman spielte „Damespiel“ von Georges Aperghis – eine ungemein vielgestaltige und virtuose Parforce für Klarinette solo, und den Festakt beschlossen Juditha Haeberlin, Hannah Weirich, Ulrich Mertin und Dirk Wietheger mit einer nachdenklichen Interpretation der „Fünf Sätze für Streichquartett“ op. 5 von Anton Webern. Unter den Gratulanten waren Oliver Keymis, Vizepräsident des Landtags, Andreas Bialas, Kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ingola Schmitz, Kulturpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, und Hausherr Reinhard Knoll. 

Foto 1 (v.l.n.r.): Dr. Fritz Behrens, Prof. Dr. Werner Lohmann, Gerhart R. Baum, Reinhard Knoll nach der Übergabe der "Silbernen Stimmgabel"

Foto 2: Gerhart R. Baum dankt für die Auszeichnung und plädiert ein weiteres Mal für den Erhalt der Kultur.

Foto 3 (v.l.n.r.): Juditha Haeberlin, Hannah Weirich, Ulrich Mertin und Dirk Wietheger – Musiker der musikFabrik – beschlossen den Festakt mit Anton Weberns "Fünf Sätzen für Streichquartett“ op. 5.

Fotos: Thomas Ahrendt

Zurück