Anmeldung zum Deutschen Jugendblasorchester noch möglich

Für die zweite Praxiswerkstatt des TAPE Modellprojektes vom 5.-11.3.2012 gibt es noch freie Plätze, insbesondere beim Fagott (Kontrafagott), bei den  Oboen (English Horn), bei den Hörnern, im Schlagwerk und an der Tuba. Es können sich auch interessierte Spieler/innen anderer Instrumente weiterhin anmelden. Nähere Infos und die Anmeldeunterlagen gibt es auf der Homepage: www.projektensemble.de. Fragen an Anja Laurisch, tape@deutsche-blaeserjugend.de oder 030/ 20 88 62 17, Deutsche Bläserjugend – Büro Berlin, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

Zurück