. .

Workshop von popNRW und VUT West bei Dortmund.macht.lauter

06.04.17

Am 4. April waren popNRW und der VUT West zu Gast bei Dortmund.macht.lauter, dem Förderprogramm für Bands aus Dortmund. Im gemeinsam im domicil veranstalteten Workshop gab der Referent Robert Schulz von der Initiative Musik Musiker_Innen und Kreativschaffenden Tipps für den erfolgreichen Antrag zur Unterstützung ihrer Musikprojekte beim Förderprogramm der Initiative Musik. Er erläuterte die Künstlerförderung, die Strukturförderung, die Kurztourförderung sowie den Spielstättenpreis APPLAUS und beantwortete zahlreiche Fragen zur erfolgreichen Unterstützung der Musikvorhaben.

Danach wurde sich in entspannter Netzwerkatmosphäre mit dem Dozenten Robert Schulz, Carla Barzen von popNRW und natürlich dem Dortmund-Spezialisten Didi Stahlschmidt ausgetauscht und ein Showcase-Akkustikkonzert der Dortmunder Band Different Inside genossen.

(Carla Barzen)

Foto: Robert Schulz von der Initiative Musik am 04.04.17 im Dortmunder domicil.


popNRW unterstützt seit 2012 vielversprechende und ambitionierte Nachwuchsbands aus ganz Nordrhein-Westfalen mit dem Ziel, die hochkarätige Musikszene NRWs zu stärken und auch überregional konkurrenzfähig zu machen. Das ganzjährige Förderprogramm ist auf die speziellen Bedürfnisse von jungen Musikern ausgerichtet und besteht aus verschiedenen Modulen und Angeboten.

Möglich wird popNRW durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW, das Kulturministerium NRW, den Landesmusikrat NRW und das NRW KULTURsekretariat. Hinzu kommen Popförderer aus den Regionen Hagen, Ostwestfalen-Lippe, Bochum, Dortmund, Münster und Köln.