. .

WDR-Kooperation mit der Chorakademie Dortmund

23.02.17

Der WDR darf künftig mit der Chorakademie Dortmund e.V. kooperieren. Das hat der WDR-Rundfunkrat am 22. Februar 2017 beschlossen. Die nach Information des WDR größte Singschule Europas fördert Chor- und Sologesang bei Kindern und Jugendlichen aller Schulformen und sozialen Schichten. Künftig kooperieren die Hauptabteilung Orchester und Chor des WDR mit dem „Opern-Kinderchor“. Dadurch gewinne der WDR ohne zusätzlichen Aufwand ein professionell geführtes Ensemble hinzu, argumentierten die Programmverantwortlichen. Die Zustimmungspflicht des Rundfunkrats zu relevanten Kooperationen des WDR mit Dritten regelt das WDR-Gesetz (§ 16 Abs. 6 Satz 2). Grundlage ist eine Stellungnahme des Verwaltungsrats, der sich ebenfalls für die Kooperation ausgesprochen hatte.

Quelle: Newsletter Nr. 2/2017 zur Sitzung am 22. Februar 2017